Gemüsegarten Winterfest machen

Wie Sie Ihren Gemüsegarten Winterfest machen können Profi Tipps

Durch das Entfernen von Abfällen im Garten wird auch eine Vielzahl von schädlichen Insektenlarven und -eiern für die nächste Saison entfernt. Um Ihren Gemüsegarten Winterfest zu machen, lesen Sie unsere hilfreichen Tipps.

Uns ist aufgefallen, dass viele Schädlinge ihre Eier in verrottenden Pflanzen und Gartenabfällen ablegen. Daher gibt es eine Sache, die Sie am Ende der Garten-Saison tun können, um Ihren Garten auf den Winter vorzubereiten und all diesen blattfressenden Raupen und kohlfressenden Würmern einen deutlichen Nachteil zu verschaffen.

Wie Sie Ihren Gemüsegarten Winterfest machen

Schauen Sie sich unsere weiteren Top Ratgeber an:

Entfernen Sie das Laub vom Gemüsegarten

Entfernen Sie das Laub vom Gemüsegarten
Entfernen Sie das Laub vom Gemüsegarten

Wenn Sie das Laub vom Gemüsegarten entfernen, in dem die Schädlinge ihre Eier abgelegt haben und auf einen milden Winter hoffen, haben diese keine Chance, im Frühjahr wieder in Ihrem Garten aufzutauchen und den Zerstörungszyklus von neuem zu beginnen. Die Beseitigung von Gartenresten entfernt nicht nur die darin versteckten Schädlinge, sondern reduziert auch das Auftreten von Krankheiten.

Schädlingseier die im Laub überwintern
Schädlingseier die im Laub überwintern

Es ist auch die Zeit des Jahres, in der Sie Ihren Mutterboden mit einer gesunden Schicht Mulch bedecken sollten. Denken Sie daran, dass alles, was Sie aus Ihrem Gemüsegarten entfernen, nicht unbedingt auf den Komposthaufen gehört. Damit verbreiten Sie nur die Schädlinge und haben in der nächsten Saison wieder ein Problem. Auch Krankheitsbildende Bakterien gedeihen den Winter über in einem Komposthaufen.

Das bedeutet also, dass alles in einen Müllsack kommt und dann in die städtische Recyclinganlage.

Testen Sie Ihren Boden

Nachdem Sie den Boden gereinigt haben, nutzen Sie auch gleich die Gelegenheit und testen ihn mit einem Bodentest Messgerät, um dann bei Bedarf Ergänzungen an ihm vorzunehmen. Der Herbst ist ein besonders guter Zeitpunkt, um den pH-Wert des Bodens zu testen und somit gleich Anpassungen vorzunehmen.

Bodentest Messgerät
Bodentest Messgerät

Die meisten pH-Wert-Änderungen, die für den biologischen Gartenbau sehr gut geeignet sind, brauchen eine gewisse Zeit, um zu wirken. Hierfür gibt es Spezialdünger zur Reduzierung des pH-Wertes und Bio Kalk Granulat um den ph-Wert anzuheben. Wenn man sie vor der kalten Jahreszeit ausbringt und dann mit einer guten und sauberen Mulchdecke abdeckt, hat der Dünger die Möglichkeit, sich vor der Frühjahrspflanzung in den Boden einzuarbeiten.

Tipps zu Kaffeesatz für den Kompost

Verwenden Sie eine Mulchdecke

Bei der Auswahl der Mulchdecke sollte auch wieder der pH-Wert des Bodens berücksichtigt werden. Sie sollten nie Tannennadeln auf einen bereits sauren Boden oder Sägemehl auf einen stickstoffarmen Boden streuen, da dies bei der Zersetzung Stickstoff verbraucht. Halten Sie sich von Heu fern, aber haben Sie keine Angst vor Stroh.

Mulchdecke zum Schutz des Gemüsegartens
Mulchdecke zum Schutz des Gemüsegartens

Unser Zusatztip

Das Entfernen von Puppen und Eiern von Kohl- und anderen Wurmarten bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sie im nächsten Jahr nicht mehr sehen werden. Viele erwachsene Würmer legen im Frühjahr als Falter weite Strecken zurück und manche bis zu 200 Kilometer, um neue Felder zu erreichen. Sie fliegen sogar in Gebiete, in denen sie sonst den Winter nicht überlebt hätten. Es ist viel einfacher, Motten zu entdecken und die Eier zu entfernen, wenn sie zum ersten Mal abgelegt werden und sie zu stoppen, bevor sie zu zerstörerischen Larven werden.

Gemüsegarten Winterfest machen
Gemüsegarten Winterfest machen

Schauen Sie sich auch unsere besten Gartenmöbelabdeckungen, Vogelfutterhäuschen, Komposter und Heckenscheren an.