Paddelboote zum Angeln

Die 4 besten aufblasbaren Paddelboote zum Angeln in 2021

Kommen Sie den Fischen auf einem neuen aufblasbaren Angelboot nahe. Wir zeigen Ihnen die Top Paddelboote zum Angeln. Wenn sie aufs Wasser gehen, denken die meisten Angler an Kanus, Boote und Kajaks.

Es gibt aber auch eine andere Möglichkeit und zwar mit einem Paddelboot! Aber welches ist das beste Angelpaddelboot? Um Ihnen beim Kauf zu helfen, haben wir die Top 4 Bestseller für Sie recherchiert.

Die 4 besten Paddelboote zum Angeln
>>> Zu den Top 10 Bestseller Paddelbooten

Aufblasbares Kajak-Paddelboot

Kajak-Angelpaddelboot
Kajak-Angelpaddelboot

Das Intex Angelkajak ist für 2 Personen und hat die Maße von ca. 38 x 94 x 46 cm bei einem maximalen Gewicht von ca. 180 kg. Das Kajak hat eine 3-lagige und robuste 0,75 mm dicke Vinylhülle. Es hat 2 aufblasbare und verstellbare Sitze, Stauraum, 2 Schlupfen, 2 Angelruten-Lücken, 2 Fußstützen und Griffe in Pokal und Prop.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Angelboot zum Raubfischangeln

Angelpaddelboot zum Raubfischangeln
Angelpaddelboot zum Raubfischangeln

Dieses Angelboot ist inklusive Schulterriemen für einen einfachen Transport. Es hat einen abnehmbaren Heckspiegel, sodass Sie einen E-Motor verwenden können. Weitere Details sind eine Echolotbildschirmhalterung, ein Rutenhalter, eine Geberhalterung, ein Reparaturset, eine Luftpumpe und vieles mehr.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Waterside Angel-Schlauchboot Hunter SP 235

Paddelboot
Paddelboot

Das Hunter Schlauchboot von Waterside ist ein sehr kompaktes Paddelboot, das Sie an die entlegensten Stellen im Wasser bringt und nach hohen Qualitätsstandards gefertigt wurde. Das robuste und seewasserbeständige PVC-Gewebe hat eine Dicke von 0,7 mm und besteht aus zwei unabhängigen Luftkammern mit einer maximalen Tragfähigkeit von 210 kg. Dieses Angelboot ist sehr gut zum Angeln geeignet und auch für Karpfenfischer, um schwierige Manöver durchzuführen, insbesondere in pflanzenreichen Gewässern.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Intex Seahawk Schlauchboot zum Angeln

Angel Schlauchboot
Angel Schlauchboot

Dieses Paddelboot hat eine Nutzlast von 400 kg, 3 Luftkammern und ein Boston Ventil zum schnellen Einlassen der Luft. Des Weiteren ist es mit einer Halteleine rund um das Boot ausgestattet. Das Zubehör besteht aus einer Tasche, einer Handpumpe, 2 Angelhalterungen und Ruderhaltungen für die 2 mitgelieferten Paddel.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie man das beste Paddelboot wählt – Der Kaufberater

Nun, da Sie gerade die Gelegenheit hatten, unsere Bestsellerliste über die besten Angel-Paddelboot durchzulesen, fragen Sie sich vielleicht, welches das richtige für Sie ist. Das ist der Grund, warum wir den nachfolgenden Leitfaden erstellt haben. Wir wollen sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Entscheidung zu 100% zufrieden sind!

Die Gewichtskapazität

Offensichtlich ist dies ein sehr wichtiger Faktor bei der Auswahl des neuen Boots für Sie. Bevor man mit der Suche beginnt, müssen Sie eine realistische Vorstellung davon haben, wie viel Gewicht Sie auf Ihrem Paddelboot laden wollen. Sind es nur Sie und Ihre Ausrüstung zum Angeln? Wie viel wiegen Sie und Ihre Ausrüstung zusammen? Nehmen Sie noch jemanden mit? Dann müssen Sie auch deren Gewicht und dessen Ausrüstung mit einrechnen.

Die Größe des Paddelboots das Sie kaufen werden

Das erste, worauf Sie wahrscheinlich einen Blick werfen sollten, sind die Maße des in Frage kommenden Bootes was sie kaufen möchten. Es ist zwar keine absolute Regel dies zu tun, aber oft hat die Größe einen direkten Zusammenhang mit der Gewichtskapazität. Wenn Sie eine größere benötigen, sollten Sie sich für ein längeres und breiteres Boot entscheiden.

Die Breite

Je breiter das Boot ist, desto stabiler wird es sein. Dies ist besonders für Paddelanfänger wichtig. Sie sollten mindestens ein Paddelboot mit einer Breite von 80 cm kaufen, aber breiter ist definitiv besser!

Die Länge

Wenn Sie planen, einen Kumpel mitzunehmen, werden Sie wahrscheinlich ein Boot brauchen, das mindestens 3,5 Meter lang und 80 cm breit ist. Dies ist zumindest ein guter Ausgangspunkt. Sie können einige finden, die kürzer und schmaler sind, die aber immer noch zu Ihnen passen.

Allerdings gibt es viele Vorteile, wenn Sie mit einem aufblasbaren Boot unterwegs sind. Der Grund dafür ist, dass Sie sich keine Gedanken über den Transport an Land machen müssen, da Sie die Luft einfach ablassen und es zusammenfalten können.

Aufblasbar oder soll es ein starres Paddelboot sein

Das bringt uns zu unserem nächsten Punkt. Ist ein aufblasbares Paddelboot oder ein starres Modell das Richtige für Sie? Jedes hat wie immer seine Vor- und Nachteile.

Aufblasbare Paddelboote zum Angeln

Diese sind natürlich mit Luft gefüllt und werden in der Regel mit einer Pumpe geliefert, so dass das Aufblasen nur ein paar Minuten dauert, bis man auf dem Wasser ist.

Wenn das Boot richtig aufgeblasen ist, wird es sehr steif. Sie werden oft aus sehr haltbaren Materialien in Militärqualität hergestellt, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie reißen oder sogar platzen. Wir können jedoch nicht sagen, dass es nicht eine kleine Chance gibt, dass dies bei regelmäßigem Gebrauch passieren könnte. Das ist der Nachteil von aufblasbaren Booten.

Der Vorteil ist, dass sie unglaublich leicht und einfach zu handhaben sind, sowohl im Wasser als auch an Land. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie einfach die Luft ab, falten es zusammen und stecken es in den Kofferraum Ihres Autos.

Starre Paddelboote

Wir hatten nur ein paar davon auf unserer Liste, wahrscheinlich weil es so viele Vorteile gab, die wir bei den aufblasbaren Booten fanden.

Der Vorteil ist, dass kein Risiko besteht, dass sie platzen oder reißen, und dass sie aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, die lange halten.

Der Nachteil ist, dass die Lagerung und der Transport wahrscheinlich schwieriger sein werden. Man kann sie nicht einfach zusammenklappen wie die anderen. Das kann es schwierig machen, ein größeres Boot zu besitzen, bei dem Sie mehr Komfort und Stabilität aus ihm herausholen können.

Das Material

Wie wir schon erwähnt haben, gibt es Unterschiede bei den Materialien von starren und aufblasbaren Angelbooten.

Aufblasbar

Diese Boote werden in der Regel aus doppellagigem PVC in Militärqualität hergestellt, das sicherstellt, dass Ihr Boot nicht von Steinen und Stöcken durchstochen wird.

Starr

Diese Boote variieren ein wenig mehr, sind aber in der Regel nur aus einem Schaumstoffkern mit einer schützenden und robusten Epoxidharz-Außenbeschichtung gefertigt.

Sie bieten ein wenig mehr Stabilität als aufblasbare Boote mit einem niedrigeren Schwerpunkt. Aus diesem Grund sind diese eher für Anfänger oder diejenigen, die zusätzliche Stabilität benötigen, geeignet.

Der Stauraum

Auch hier sollten Sie überlegen, welche Art von Ausrüstung Sie mitnehmen wollen. Denken Sie auch daran, welche Art von Stauraum Ihr neues Paddelboot haben soll, das Sie in Betracht ziehen.

Verfügt es auch über D-Ringe, an denen Sie etwas befestigen können? Unterschätzen Sie niemals, wie nützlich diese Ringe sein können. Sie bieten Ihnen Platz, um einen Sitz, Ihre Kühlbox, Angelruten und vieles mehr zu befestigen.

Paddel- und Angel-Rutenhalter

Beide sind entscheidend für Ihr Angelerlebnis. Was werden Sie mit dem Paddel machen, wenn Sie angeln? Es ist einfach es in das Boot zu legen und wird wahrscheinlich funktionieren, aber es ist besser, einen Paddelhalter zu haben, um sie sicher zu halten.

Ein paar Rutenhalter für Ihre Angel zu haben ist natürlich eine absolute Notwendigkeit, in der Tat ist es wirklich eine der definierenden Eigenschaften von Angelbooten.

Der Preis für Paddelboote zum Angeln

Wie viel Geld möchten Sie für ein gutes Angel- Paddelboot ausgeben? Es gibt anständige Boote in einer breiten Preisspanne.

Wenn Sie jedoch ein kleineres Budget haben, ist die gute Nachricht, dass es einige unglaubliche preisgünstige Optionen für Sie gibt. Diese sind langlebig, funktionell, optisch ansprechend und komfortabel. Ein höherer Preis wird Ihnen typischerweise einige Extras bieten, die man nicht unbedingt haben muss, um Fische zu fangen, aber es kann einiges bequemer machen.

Fragen zu Angel-Paddelbooten

Frage: Wie kann ich ein Boot so stabilisieren, dass ich mich beim Werfen und Einholen der Fänge sicher fühle?

Antwort: Es gibt einige Systeme, die tatsächlich für mehr Stabilität sorgen. Es gibt Paddelboote, die mit aufblasbaren Flügeln an der Seite ausgestattet sind, oder Sie können sie separat dazu kaufen. Das verhindert das Umkippen und gibt mehr Sicherheit. Leider wird dadurch auch das Paddeln etwas schwieriger und Sie werden etwas langsamer.

Frage: Wo soll ich meinen Fisch aufbewahren?

Antwort: Viele nehmen einfach eine normale Kühlbox mit, wickeln sie in einen Müllsack und legen sie dort hinein. Es gibt einige Boote, die tatsächlich mit Kühlboxen geliefert werden, die gleichzeitig als Sitzgelegenheit dienen, so dass Sie bequem sitzen können, während Sie Ihren Fang lagern.

Wenn Sie eine Kühlbox verwenden, um Ihren Fisch zu lagern, vergewissern Sie sich, dass auf dem Boot Platz für eine weitere ist, um Ihr Essen und Ihre Getränke zu lagern.

Frage: Wo kann ich ein Paddelboot zum Angeln benutzen?

Antwort: Die gebräuchlichsten Orte sind Flüsse oder Seen, aber Sie können Ihren Horizont erweitern und auf Bäche, Meere und Teiche ausweichen. Die einzige Regel hier ist, dass das Wasser tief genug ist.

Unser Fazit

Nun, da Sie so ziemlich alles über die besten Paddelboote zum Angeln wissen, welches werden Sie kaufen? Egal für welches auf unserer Liste Sie sich entscheiden, Sie sollten wissen, dass es sich bei allen um hervorragende Produkte handelt. Wir hoffen, dass unser Leitfaden Ihnen bei Ihrer Entscheidung geholfen hat.

Top 5 Bestseller Paddelboote zum Angeln
Top 4 Bestseller Paddelboote zum Angeln

Schauen Sie sich unsere besten Taucherflossen, Strandkörbe, Geschenke zum Ruhestand und Wetterstationen an.