Die besten tragbaren Fischfinder

Die besten tragbaren Fischfinder inkl. Leitfaden

Wenn Sie auf der Suche nach spannenden Angelplätzen sind, brauchen Sie einen der besten Fischfinder, der Ihnen auf Schritt und Tritt folgt. Die herkömmlichen Geräte, um Fische aufzuspüren, reichen hier nicht aus, da sie fest am Boot installiert sein müssen. Mit dem besten tragbaren Fischfinder können Sie jedoch in jeder Situation problemlos Fische aufspüren. Egal, ob Sie auf dem See, an der Küste oder im Eis angeln.

Bei dem Kauf eines guten tragbaren Fischfinders spielen mehrere Details eine Rolle. Dies ist die Sonarleistung, die Reichweite, die angezeigten Informationen und natürlich die Tragbarkeit.

Fischfinder
Fischfinder

Schauen Sie sich unsere weiteren beliebten Ratgeber an:

Zu den Top 10 Bestseller tragbaren Fischfinder

Wie Sie die besten tragbaren Fischfinder auswählen

Die Displaygröße und die Auflösung

Das Display Ihres tragbaren Fischfinders muss Ihnen alle wichtigen Details anzeigen, die das Sonar erfasst. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, ein Produkt mit einem großen Bildschirm zu kaufen. Viele moderne Geräte können an Ihr Smartphone angeschlossen werden, was eine noch bessere Wahl sein kann.

Eine drahtlose oder kabelgebundene Verbindung

Wie Sie bereits feststellen konnten, sind einige tragbare Fischfindergeräte mit Gebern ausgestattet, die mit dem Handgerät verkabelt sind, während andere komplett kabellos verkauft werden. Der Vorteil der kabelgebundenen Fischfinder ist der durchaus niedrigere Preis und das oft stabilere Signal. Die kabellosen Fischfinder sind bequemer zu bedienen, da sie über Bluetooth oder WiFi von Ihrem Handy aus bedient werden können.

Das Handling

Ein klassisches tragbares Produkt besteht aus einem Handgerät und einem kabelgebundenen Geber, den Sie ins Wasser werfen. Ein echter Castable-Fischfinder hingegen wird an einer Angelschnur befestigt und weit ins Wasser geworfen, da er komplett kabellos funktioniert.

Das Gewicht

Damit Sie Ihren neuen Fischfinder auch gut transportieren können, sollte er leicht sein. Im Gegensatz zu Kajak– und Standardfischfindern, wiegen tragbare Geräte oft weniger als 300g weshalb sie perfekt zu handhaben sind.

Der Geber

Dies ist der wichtigste Teil Ihres tragbaren Fischfinders, da er für das Senden und Empfangen des Signals verantwortlich ist, um den Fisch im Wasser aufzufinden. Obwohl alle von uns vorgestellten Modelle über gute Geber verfügen, sollten Sie dennoch auf die Frequenz, den Kegelwinkel und andere Faktoren achten.

Der Kegelwinkel

Er ist der Winkel, in dem Schallwellen vom Wandler des Fischdetektors abgestrahlt werden. Ein breiterer Winkel sorgt natürlich für eine bessere Abdeckung im Wasser, während ein engerer Winkel tiefer das Gewässer abtastet. Am besten ist es, wenn Ihr neues Gerät über ein Zweistrahl-Sonargerät verfügt, das beide Bereiche gut abdeckt.

Die Frequenzen

Ein Sonar das eine höhere Frequenz hat, sendet mehr Wellen ins Wasser und liefert somit mehr Details. Für eine optimale Leistung sowohl in tiefen als auch in flachen Gewässern ist eine Frequenz von etwa 200 kHz zu empfehlen.

Die Leistung

Bei jedem tragbaren Fischfinder, den Sie kaufen möchten, ist die Leistungsaufnahme in Watt angegeben. Sie müssen sich zwar nicht allzu viele Gedanken darüber machen, aber es ist gut zu wissen, dass eine höhere Wattzahl die Ablesung schneller macht und besser funktioniert, wenn Sie in tiefen Gewässern angeln werden.

Schutz vor eindringendem Wasser

In den meisten Fällen vertragen sich Technik und Wasser nicht allzu gut, vor allem nicht beim Salzwasserangeln. Das gilt auch für portable Fischfinder der unteren Preisklasse. Wir raten Ihnen daher, ein Gerät zu kaufen, das wasserdicht oder zumindest wasserfest ist und durch gelegentliches Spritzwasser nicht beschädigt wird.

Die GPS-Option

Eine GPS-Funktion kann eine großartige Ergänzung zum portablen Fischfinder sein, denn damit können Sie Karten zeichnen, Ihre Lieblingsplätze markieren und Wegpunkte erstellen. Allerdings kann diese Option den Preis auch erheblich erhöhen, so dass es an Ihnen liegt, ob Sie diese Zusatzfunktion benötigen.

Die Befestigung

Auch wenn bei all diesen tollen Modellen die Mobilität im Vordergrund steht, ist es von Vorteil, wenn Sie sie fest am Angelboot installieren können, wenn Sie sich dafür entscheiden. Während dies bei kabellosen Geräten nicht möglich ist, werden herkömmliche Fischfinder mit Schrauben geliefert, um den Schwinger am Rumpf oder am Heckspiegel zu befestigen.

Fragen zu tragbaren Fischfindern

Frage: Was ist ein tragbarer Fischfinder?

Antwort: Es handelt sich um einen Fischfinder, den Sie mit sich führen, ohne ihn auf dem Boot zu installieren. Die meisten Produkte bestehen aus einem tragbaren Gerät und einem Geber mit Kabel. Einige anspruchsvollere Modelle verfügen jedoch nur über einen auswechselbaren Geber, der mit Ihrem Smartphone verbunden werden kann.

Frage: Wer profitiert am meisten von tragbaren Fischfindern?

Antwort: Von tragbaren Fischfindern profitieren Angler, die ihren Angelplatz häufig wechseln. Egal, ob Sie an der Küste, im Kajak oder auf dem SUP angeln, ein tragbarer Peilsender ist eine hervorragende Ergänzung Ihrer Ausrüstung.

Frage: Wie funktionieren Fischfinder?

Antwort: Der Geber mit Sonar sendet eine Schallwelle ins Wasser und nimmt dann die Reflexionen auf. Anhand dieser Informationen kann er berechnen, ob es sich bei dem Objekt um einen Fisch, einen Stein oder etwas anderes handelt.

Frage: Welche Vorteile hat ein tragbarer Fischfinder?

Antwort: Wie der Name schon sagt, liegt der Hauptvorteil in ihrer Tragbarkeit. Sie müssen keine Teile am Boot befestigen und können völlig unabhängig verwendet werden. Außerdem sind sie oft sehr viel preiswerter.

Frage: Sind tragbare Fischfinder leistungsfähig als Standart-Fischfinder?

Antwort: Das hängt von dem jeweiligen Modell ab und hat nichts damit zu tun, ob es tragbar ist oder nicht.

Frage: Wie werden tragbare Fischfinder betrieben?

Antwort: Die besten tragbaren Fischfinder werden alle mit Batterien betrieben. Einige werden mit wiederaufladbaren Batterien geliefert, andere verwenden Einwegbatterien.

Schauen Sie sich auch unsere besten Trockenschnorchel, Campingstühle zum Angeln, Taucherflossen und wasserdichten Rucksäcke an.

Letzte Aktualisierung am 15.07.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API