Aufblasbare Camping Lampen

Die 3 beste aufblasbaren Camping Lampen 2022 inkl. Leitfaden

Egal, ob Sie einen Campingausflug planen oder sich auf einen Notfall vorbereiten möchten, aufblasbare Laternen beseitigen viele der Nachteile von batterie- und gasbetriebenen Laternen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laternen werden aufblasbare Camping Lampen mit Solarenergie betrieben. Die Solarmodule einer aufblasbaren Lampe sind bis zum Sonnenuntergang einsatzbereit, wobei die Abdeckung tagsüber einfach entfernt wird. Mit aufblasbaren Lichtern müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, genug Propangas einzupacken oder das ganze Wochenende über zusätzliche Batterien mit sich zu führen.

Schauen Sie sich unsere weiteren Top Ratgeber an:

Die besten aufblasbaren Camping Lampen 2022
Zu den Top 10 Bestseller Camping Laternen

Solar aufblasbare Campinglampe wasserdicht IP66

Aufblasbare Campinglampe
Aufblasbare Campinglampe

Diese aufblasbare LED-Solarlaterne ist extra helle und kann dank der Powerbank Ihr Handy aufladen. Die Solar Laterne verfügt über eine 1000mAh Powerbank einen USB-Ladeanschluss. Da sie leicht zusammenklappbar ist, können Sie diese Lampe überall hin mitzunehmen und einfach verstauen. Verwenden Sie den angebrachten praktischen Tragegriff, um die aufblasbare Solarlaterne an Ihrem Rucksack zu befestigen.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Solar Campinglampe aufblasbar mit 4200mAh Akku

Solar Campinglampe aufblasbar mit Akku
Solar Campinglampe aufblasbar mit Akku

Die nützliche und aufblasbare Solar Camping Laterne verfügt über eine große 4200mAh Notstrom-Powerbank zum Aufladen Ihres Smartphones. Auf der Anzeige sehen Sie dank grüner Leuchten den Ladezustand von 25%, 50%, 75% und 100%, um Ihnen die aktuelle Akkuleistung anzuzeigen. Diese Camping Leuchte ist sehr leicht, faltbar und eignet sich daher gut für Ihre Aktivitäten im Freien.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Aufblasbare Outdoor Solarlaterne

Aufblasbare Solarlaterne
Aufblasbare Solarlaterne

Mit dieser solarbetriebenen LED-Lampe haben Sie eine wasserdichte, zuverlässige und leichte Lichtquelle fürs Camping. Die vielseitige, aufblasbare Lampe hat drei praktische Einstellungen, inkl. einer Notfall-Blinkfunktion mit sehr hoher Sichtbarkeit. Da sie sehr leicht ist, können Sie die Leuchte einfach an Ihrem Rucksack oder Ihrem Campingzelt befestigen. Zudem ist die Bestseller Campinglaterne wasserdicht, faltbar und sehr langlebig.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie Sie eine aufblasbare Lampe auswählen – Der Kaufberater

Aufblasbare Lichter verwenden LEDs mit unterschiedlichen Farben als Lichtquelle. Sie verbrauchen weniger Energie und erzeugen minimalere Wärme als andere Glühlampen und haben kein Feuerrisiko wie brennstoffbetriebene Laternen. Die Seitenwände der aufblasbaren Leuchten bestehen aus einem flexiblen Kunststoff, sodass sie beim Herunterfallen nicht brechen. Sie sind sehr leicht, damit Sie sie einfach am Zelt aufhängen können, um es zu beleuchten, oder sie an einen Wanderrucksack hängen, um die Lampe tagsüber aufzuladen. Nach dem Auflade Vorgang lässt sich die Leuchte platzsparend zusammenfalten.

Die Aufladezeit

Die Ladezeit ist einer der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren, da aufblasbare Lichter hauptsächlich mit Solarenergie betrieben werden. Einige Lampen sind vollständig aufgeladen, wenn sie nur 7 Stunden Sonnenlicht ausgesetzt sind. Bei anderen kann es bis zu 14 Stunden dauern, bis sie ihre volle Ladeleistung haben. Kleine Lampen mit weniger Extras benötigen oft weniger Zeit.

Die Beleuchtungsdauer

Auch die Leuchtdauer des Modells ist von Laterne zu Laterne sehr unterschiedlich. Die günstigsten Produkte sind auf eine Brenndauer von ca. 8 Stunden ausgelegt. Die meisten aufblasbaren Lampen halten jedoch 10 bis 14 Stunden und einige Lampen bieten sogar 50 Stunden Leuchtzeit. Camper können wahrscheinlich mit einer kürzeren Beleuchtungszeit arbeiten. Wenn Sie jedoch für den Notfall gewappnet sein möchten, empfehlen wir Ihnen, einen längeren Zeitraum zu wählen.

Die aufblase Laterne

Einige Lampen blasen Sie mit dem Mund auf, wie es bei einem Wasserball oder einem schwimmenden Liegestuhl der Fall ist. Das ist sehr praktisch, aber nicht immer hygienisch. Andere verwenden spezielle Handpumpen. Diese Methode ist hygienischer, aber Sie haben Pech, wenn Sie Ihre Pumpe vergessen oder verlieren. Einige höherwertige Modelle sind selbstaufblasend und beim Aufklappen saugt die Lampe automatisch Luft an. Dies ist die einfachste Methode, wird aber oft zu einem höheren Preis angeboten.

Die Leistung

Wenn Leistung und Helligkeit Ihnen wichtig sind, sollten Sie eine aufblasbare Lampe mit einer großen Lumenzahl wählen. Die meisten aufblasbaren Lichter haben 40-150 Lumen. Je mehr LEDs eine Lampe hat, desto besser ist oft die Lichtverteilung. Wenn Sie die Lichter zum Bootfahren, Angeln oder Camping bei schlechtem Wetter verwenden möchten, suchen Sie nach einem wasserdichten Modell. Planen Sie, Ihre aufblasbare Laterne in einem Notfallrucksack aufzubewahren? Suchen Sie nach einer Lampe, die über einen längeren Zeitraum einen höhere Ladung hält.

Die Licht-Einstellungen

Einige aufblasbare Lampen haben zwei Einstellungen, ein und aus. Andererseits können Sie in anderen Fällen die gewünschte Helligkeitsstufe auswählen. Vielleicht möchten Sie eine helle Umgebung auf dem Trail, aber Sie möchten ein weicheres Licht in Ihrem Zelt. Sie können auch Energie sparen, indem Sie eine niedrigere Einstellung wählen. Außerdem haben einige aufblasbare Lichter eine Blickeinstellung für den Notfall.

Eine Ladestandsanzeige

Wenn Sie wissen, wie viel Saft Ihre Lampe noch hat, können Sie Ihren Stromverbrauch genauer einschätzen. Viele hochwertige aufblasbare Laternen haben eine Ladeanzeige, die Ihnen sagt, wie viel Strom die Laterne noch gespeichert hat. Ohne diese Funktion ist es eine reine Vermutung und Sie wissen nicht wieviel Sonnenenergie die aufblasbare Lampe absorbiert hat. Wenn Sie die Lampe in einem Notfallrucksack verstauen möchten, ist es außerdem hilfreich, den Ladezustand zu kennen.

Der USB-Anschluss

Aufblasbare Camping Lampen sind solarbetrieben, aber einige haben eine USB-Option. Das bedeutet, dass Sie diese mit einem USB-Kabel aufladen oder auch die Laterne als Powerbank nutzen können, um Ihr Handy aufzuladen.

Das Aufhängen

Eines der Dinge, die aufblasbare Lampen so beliebt machen, ist ihre Tragbarkeit. Ein Aufhänge-Riemen sorgt dafür, dass Sie die Laterne überall hin mitnehmen und aufhängen können. In den meisten Fällen fungiert er als Tragegriff, aber Sie können die Leuchte zum einfachen Aufladen auch an einem Baum, einer Stange oder Ihrem Rucksack befestigen. Der Riemen macht es auch einfach, eine Lampe im Zelt aufzuhängen, um den gesamten Bereich zu beleuchten.

Fragen zu aufblasbaren Camping Lampen

Frage: Wie kann man sicherstellen, dass man die beste Ladung erhält?

Antwort: Zum Aufladen der aufblasbaren Leuchte sollte das Solarpanel möglichst lange direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Wenn Sie campen, müssen Sie die Lampe auf den Tisch stellen. Wenn Sie wandern, befestigen Sie je nach Sonnenstand die Lampe an der Vorder- oder Rückseite Ihres Rucksacks.

Frage: Wie hell sollte eine Lampe sein, um ein Zelt zu beleuchten?

Antwort: Je nach Größe des Zeltes reicht in der Regel eine aufblasbare Lampe mit ca. 75 Lumen aus.

Top 3 Bestseller aufblasbare Camping Lampen
Top 3 Bestseller aufblasbare Camping Lampen

Schauen sie sich unsere weiteren Ratgeber an: