Hausapotheke Inhaltsliste

Ihre Hausapotheke immer schnell einsatzbereit


Wie Sie bestimmt wissen, kann es im Alltag hin und wieder zu Verletzungen kommen, egal ob Sie sich eine Schnitt- oder Schürfwunde, eine Brandblase oder andere Blessuren zuziehen. Mit einer vollständig ausgestatteten Hausapotheke sind Sie für den Notfall gut gerüstet. Von Dreiecktuch bis zu verschreibungspflichtigen Medikamenten, eine gut sortierte Apotheke für Ihren Haushalt hilft, unangenehme und kleinere Beschwerden rasch zu lindern und Verletzungen schnell zu versorgen.

Hausapotheke Notfallapotheke

Schauen Sie sich auch unsere weiteren TOP Themen zur Notfallausrüstung an, um sich Ihr Essen mit einem Solarkocher zu erwärmen oder weitere hilfreiche Produkte wie taktische Taschenlampen, Camping HängemattenSolarladegeräteCampingkocher und Notstromaggregate.

Zu den Top 10 Notfallapotheken Bestseller

Inhaltsliste der Hausapotheke als Checkliste

In Ihre Hausapotheke gehören alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, aber auch Verbandmaterial und Arzneimittel für Erkältungen sind wichtig, um bei einer Verletzung oder leichten Krankheitszeichen gut vorbereitet zu sein.

Hausapotheke
Hausapotheke

Erste Hilfe bei Verletzungen

  • Einmalhandschuhe
  • Schere
  • Dreiecktuch
  • Pinzette
  • Sterile Kompressen und Kühlkompresse
  • Verbandmaterial für Brandwunden
  • Mullbinden und elastische Binden
  • Desinfektionsmittel für Wunden
  • Pflaster für kleine und große Wunden und eine Pflasterrolle
  • Salben und Medikamente
  • Sterile Wundschnellverbände groß und klein
  • Mullbinden und Brandwundauflagen
  • Leinentuch für Umschläge

Medikamente wie Schmerz- und Fiebermittel

  • Ihre verschreibungspflichtigen Medikamente
  • Schmerzstillende und fiebersenkende Zäpfchen oder Fiebersaft für Kinder
  • Medikamente gegen Erkältungssymptome
  • Mittel gegen Verdauungsbeschwerden wie Durchfall und Verstopfung
  • Elektrolyte gegen Flüssigkeitsverlust
  • Wund-, Heilsalbe und Brandgel
  • Mittel gegen Sonnenbrand, Insektenstiche oder Juckreiz
  • Salbe für Sportverletzungen
  • Nasentropfen
  • Zinkoxid-Salbe gegen einen wunden Po bei Kindern

Was noch alles wichtig ist

  • Fieberthermometer
  • Wärmflasche oder Kirschkernkissen
  • Kühlpad oder Kältekompresse (kalt im Kühlschrank gelagert)
  • Zeckenkarte oder Zeckenzange
  • Kräutertees wie Kamillentee gegen Magenschmerzen oder Fencheltee gegen Blähungen

Hinweise zur richtigen Aufbewahrung

Eine Hausapotheke sollten Sie immer so aufbewahren, dass Kleinkinder und auch Ihre Haustiere nicht an diese kommen. Hierzu legen Sie die Hausapotheke am besten in einen abschließbaren Schrank, so dass ihre Kinder nicht ohne Erlaubnis drankommen. Wählen Sie einen trockenen und nicht zu warmen Raum.

Immer auf dem aktuellen Stand

Eine Hausapotheke kann in vielen kleineren Notfällen hilfreich sein. Der Inhalte und vor allem Medikamente sollten regelmäßig auf Haltbarkeit geprüft werden. Es wird immer wieder festgestellt, dass in den meisten Haushalten die Hausapotheke ein Sammelsurium von abgelaufenen und alten Medikamenten ist. Das kann in manchen Fällen sogar gefährlich sein, denn ein Medikament, wo das Haltbarkeitsdatum überschritten ist, verliert nicht nur seine Wirkung, sondern kann auch gefährlich werden. Sortieren Sie regelmäßig aus und füllen Sie verbrauchte Bestandteile in ihrer Hausapotheke wieder auf. Medikamente, die abgelaufen sind, können Sie im Hausmüll entsorgen.

So sind Sie immer gut vorbereitet

Planen Sie Ihre Hausapotheke mit Hilfe unserer Checkliste. Dies ist besonders in Notsituationen wichtig, wenn Sie z. B. Ihr Zuhause nicht verlassen können, aufgrund eines schweren Unwetters. In solchen Notsituationen ist es hilfreich, die wichtigsten Medikamente zuhause zu haben, um leichtere Erkrankungen oder Verletzungen behandeln zu können.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Deutschland gibt folgende Empfehlungen für die Ausstattung einer Hausapotheke.

Hausapotheke
Hausapotheke