Beliebte Metalldetektoren

Die 5 besten Metalldetektoren 2021 inkl. hilfreichem Leitfaden

Metalldetektion ist ein schönes Hobby, das sehr viele Menschen begeistert und lieben. Die Vorstellung, einen versteckten Goldschatz oder einfach etwas Interessantes zu finden, ist ein großer Nervenkitzel für jung und alt. Dazu braucht man allerdings einen der besten Metalldetektoren, damit man die besten Chancen hat, etwas unter der Erde zu finden.

Egal, ob Sie einen Metalldetektor für Goldmünzen, Silber oder einfach nur neugierig sind. Es ist wichtig, dass Sie den Detektor mit den bestmöglichen Funktionen kaufen. Es gibt eine Menge zu beachten und es kann oft sehr verwirrend sein, was wichtig ist.

Hier können wir Ihnen helfen, denn wir erklären Ihnen alle wichtigen Merkmale, Details und warum sie für Sie wichtig sind. Außerdem stellen wir 5 Metalldetektoren vor, um Ihnen die besten Produkte auf dem Markt zu zeigen. Wenn Sie unseren Leitfaden gelesen haben, wissen Sie genau, was Sie kaufen sollen.

Die 5 besten Metalldetektoren 2021
Zu den Top 10 Bestseller Metalldetektoren

Leichter Metalldetektor von DR.ÖTEK für Erwachsene und Kinder

Profi-Detektor mit wasserdichte Spule für größere Tiefe und Pinpointer
Profi-Detektor mit wasserdichter Spule für größere Tiefe und Pinpointer

Die Bildanzeige auf dem LCD-Monitor ist in 6 Kategorien unterteilt. Wenn bei der Suche nach dem Zielmetall das entsprechende Metall gefunden wird, blinkt der entsprechende Cursor. Der digitale ID-Cursor liefert zweistellige Werte von 01 bis 99, um Metallmaterialien genau anzuzeigen. Jedes Metall hat seinen eigenen Wertebereich.

Bei Eisen ist es beispielsweise 10-40. Wenn die Zahl 30 anzeigt, erkennen Sie Eisen. Sobald Sie mit dieser bequemeren und leistungsfähigeren Erkennungsmethode vertraut sind, können Sie einfach auf dem Bildschirm nach weiteren Schätzen suchen. Das Tonerkennungssystem bietet 3 Frequenztöne, mit denen Sie auch das Ziel lokalisieren können.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Excalibur II Metalldetektor

Metalldetektor
Metalldetektor

Die einzigartige Breitband-Spektrum Technologie (BBS) von Minelab in Kombination mit einer hervorragenden Technologie macht Excalibur II zu einem idealen Gerät was für Unterwassereinsätze geeignet ist. Das Design ermöglicht es einem, das Gerät so effektiv wie möglich im Wasser zu verwenden. Es kann auf dem Land, Strand und im Wasser bis in eine Tiefe von 66 m benutzt werden. Dank der einzigartigen Bodenunterdrückungsmethode erhalten Sie nie wieder ein falsches Signal, was im Salzwasser oft mit anderen Geräten vorkommt.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Bounty Hunter Metalldetektor Quick Draw Pro Metallsuchgerät

Metallsuchgerät
Metallsuchgerät

BOUNTY HUNTER Quick Draw Pro bietet Tiefe, eine schnelle Wiederherstellungsgeschwindigkeit und präzise Markierungen. Dies ist ein professioneller und vielseitiger Metalldetektor. Er verfügt über eine 10 Zoll wasserdichte Spule für zusätzliche Tiefe mit einer klaren Zielerkennung und einen LCD-Display mit Touchpad-Funktion. Es hat eine einstellbare Empfindlichkeit, Differenz, Lautstärke und einen Notch-Modus.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Metalldetektor ein Suchgerät mit LCD-Display

Metalldetektor mit LCD-Display
Metalldetektor mit LCD-Display

Das Quick Silver von BOUNTY HUNTER ist präzise gestaltet, zeigt nur die wichtigsten Tasten und verfügt über ein gut ablesbares LCD-Display. Sie müssen sich nicht um komplizierte Einstellungen kümmern.

Verwenden Sie eine vollautomatische Bodenwaage mit Rauschunterdrückungstechnologie und einem digitalen 4-Segment-Zielerkennungssystem, um Müll und andere unerwünschte Objekte zu ignorieren. Das gut lesbare LCD-Display und das 3-Ton-Audio-Feedback sorgen dafür, dass Sie nichts verpassen und Sie vergrabene Gold-, Silber-, Eisen- und andere Metallrelikte finden.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Garett ACE 150 Besteller Metalldetektor 1138070

Besteller Metalldetektor
Besteller Metalldetektor

Mit der Qualität und Leistung des ACE 150 können Sie sofort mit der Suche beginnen! Egal ob im eigenen Garten oder unterwegs. Für jedes Alter geeignet!

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie Sie den besten Metalldetektor auswählen – Der Kaufberater

Wo werden Sie suchen?

Bevor Sie sich für den Kauf eines neuen Metalldetektors entscheiden, müssen Sie wissen, wo Sie suchen wollen und wie sich das Gebiet auf die Funktionen des Gerätes auswirkt. Es könnte sein, dass Sie nach einem bestimmten Metall oder unter schwierigen Bedingungen suchen werden.

Wenn Sie sich z. B. in der Nähe von Wasser aufhalten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Detektor verwenden, der für diese feuchten Bedingungen geeignet ist. Der Wasserschutz dieser Geräte ist in der Regel in drei verschiedenen Stufen erhältlich.

Die von uns vorgestellten Modelle sind zumindest wetterfest aber einige bieten noch mehr Schutz als das. Viele können mit einer wasserdichten Spule auch in flachem Wasser verwendet werden, während andere vollständig wasserdicht sind. Wenn Sie unter Wasser suchen wollen, ist es eine sehr gute Idee, den besten wasserdichten Metalldetektor zu kaufen.

Es gibt auch noch andere wichtige Überlegungen, z. B. ob Sie über Böden mit hohem Mineralgehalt suchen werden. Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie einen Impulsinduktionsdetektor, der in der Lage sein wird, falsche Messwerte zu vermeiden.

Einige dieser Produkte können auch auseinandergenommen oder gefaltet werden. Das ist ideal, wenn Sie zu Ihrem Lieblingsplatz reisen und das Gerät kompakter sein soll. Wenn Sie auf der Suche nach einer bestimmten Art von Metall in einem Gebiet sind, dann brauchen Sie einen Detektor, der in der Lage ist, nach diesem speziellen Signal zu suchen.

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen Detektor brauchen, der spezielle Anforderungen erfüllt. Es geht einfach darum, dass Sie wissen, was Sie wollen. Wenn Sie am Ende ein Produkt bekommen, dass nicht perfekt für Ihre Bedürfnisse ist, werden Sie sicher sehr enttäuscht sein.

Was suchen Sie?

Neben dem Ort, an dem Sie suchen werden, ist es wiederum wichtig zu wissen, wonach Sie genau suchen werden. Es gibt Leute, die gerne nach allem Möglichen suchen, während andere etwas Spezielleres finden wollen.

Eisen zum Beispiel ist ein Material, das für viele Menschen total uninteressant sein wird, da es kein Edelmetall ist und keinen großen Wert hat. Es gibt Detektoren, die dieses Signal ignorieren können, um Ihnen bei der Suche nach anderen Metallen zu helfen. Manche Leute sind jedoch auf der Suche nach Relikten und Antiquitäten und würden daher gerne diese Signale bevorzugen.

Wenn Sie nach diesen alten Stücken der Geschichte suchen wollen, könnten Sie dies in stark mineralisiertem Boden tun und benötigen daher einen Detektor, der damit zurechtkommt. Wenn Sie an einem Strand nach Gegenständen suchen, wäre es eine gute Idee, eine Spule zu kaufen, die wasserdicht ist.

Manche Menschen suchen nach einem bestimmten Metall und dies bedeutet normalerweise edles Gold. Ein Produkt das in der Lage ist, nach speziellen Metallen zu suchen, ist für Sie sehr nützlich und wird Ihnen auch die besten Chancen bieten dieses schöne Metall zu finden. Die Suche ist jedoch sehr schwierig und erfordert sehr viel Geduld.

Wie bei der Frage wo Sie suchen, kommt es auch hier auf Ihre individuellen Vorlieben an und darauf, dass die Tätigkeit die Sie ausüben wollen, zu dem Detektor passt, den Sie letztlich kaufen möchten. Auf diese Weise können Sie Ihre Zeit da draußen so gut wie möglich genießen.

Die Kalibrierung

Die Kalibrierung wird auch als Bodenausgleichsfunktion bezeichnet und ist wichtig, wenn der Boden einen hohen Mineralgehalt aufweist. Wenn sich Mineralien im Boden befinden, können sie das Signal des Detektors stören und den Eindruck erwecken, dass sich dort etwas befindet, was aber nicht der Fall ist. Das ist natürlich sehr frustrierend und etwas, das Sie vermeiden möchten.

Die Bodenausgleichsfunktion ist in der Lage, diese Mineralien im Boden zu erkennen und gibt Ihnen so ein Signal, dem Sie vertrauen können. Wenn es um diese Kalibrierung geht, gibt es drei verschiedene Hauptmerkmale, die diese Produkte haben, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Wenn das Gerät über eine voreingestellte Kalibrierung verfügt, ist sie fest auf einen Bereich eingestellt, der dazu dienen soll, alle Mineralienmesswerte herauszufiltern. Das soll heißen, dass der Bediener keine Anstrengungen unternehmen muss, aber auch keine Änderungen vornehmen kann.

Ein anderer Typ ist ein Detektor mit automatischer Kalibrierung, was wie Sie sich vorstellen können bedeutet, dass er seine Einstellungen automatisch an den Boden anpasst, über den er fährt. Auch hier muss der Benutzer nichts tun, kann aber das Signal so verändern, dass eine genaue Messung möglich ist.

Schließlich gibt es auch die Möglichkeit den Detektor manuell zu kalibrieren. Dies ist ideal für Personen, die sich mit der Funktionsweise etwas besser auskennen. Es erfordert vom Benutzer viel Wissen, um die perfekte Bodenbalance zu erreichen.

Der richtige Bodenabgleich ist wichtig, um Messwerte und Signale zu erhalten, denen Sie vertrauen können. Diese Funktion hilft Ihnen, Frustration und Zeitverschwendung bei der Suche nach Objekten zu vermeiden.

Die Größe

Die Größe Ihres Detektors spielt eine große Rolle dabei, wie bequem er ist und wie gut er in der Hand liegen wird. Es ist sehr wichtig, die Größe des neuen Produkts zu kennen, bevor Sie es kaufen, damit Sie auch wissen, ob es bequem in Ihrer Hand liegt oder nicht.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie größer oder kleiner sind, da die Standardgröße eines Detektors möglicherweise nicht ideal für Sie ist. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich nach einer Option umsehen, die ein hohes Maß an Verstellbarkeit bieten.

Ein hohes Maß an Verstellbarkeit kann auch dazu beitragen, dass Ihre Kinder oder andere Personen bei der Suche mit einbezogen werden. So können mehrere Personen das Gerät benutzen, ohne dass es Ihnen weh tut.

Eine weitere wichtige Überlegung ist, ob Sie einen Metalldetektor für Ihr Kind kaufen wollen. In unserer Bestsellerliste gibt es ein paar gute Optionen, die etwas kleiner sind. Es ist wichtig, dass diese Mettaldetektoren über eine gewisse Verstellbarkeit verfügen, damit Ihr Kind es benutzen kann, während es wächst oder mehrere Kinder in verschiedenen Größen.

Auch das Gewicht spielt eine Rolle. Alle Produkte, die wir uns hier angeschaut haben, haben ein geringes Gewicht. Wenn man sie aber stundenlang benutzt, können sich selbst die kleinsten Geräte nach einer Weile schwer anfühlen.

Der Tiefenindikator

Bei den meisten Metalldetektoren sind die vielen Informationen, die sie Ihnen geben, immer noch sehr einfach gehalten. Sie verwenden in der Regel Signale und eine Skala, um Sie auf ein Objekt in der Nähe aufmerksam zu machen. Selbst wenn Sie eines gefunden haben, wissen Sie noch nicht, wie tief es vergraben ist.

Obwohl es sich um eine nützliche Funktion handelt, ist sie bei Metalldetektoren eher selten, da es immer sehr schwierig sein kann, die Tiefe eines Objekts zu bestimmen. Daher ist diese Funktion in der Regel nur bei höherwertigen Modellen zu finden.

Es ist immer ideal, wenn Sie wissen, wie weit Sie graben müssen, um Ihr Objekt zu finden. Dies wird in der Regel auf einem LCD-Bildschirm des Gerätes angezeigt. Sie können den Wert ablesen und entscheiden, ob Sie sich die Mühe machen wollen, zu graben oder nicht.

Das Fehlen einer Tiefenanzeige ist jedoch aufgrund der Funktionsweise dieser Detektoren nicht wirklich ein großes Problem. Sie werden wahrscheinlich nicht sehr tief graben wollen, nur um einen Ring zu finden, da der Detektor nicht in der Lage wäre, so etwas in großer Tiefe zu erkennen.

Je tiefer ein Objekt im Boden liegt, desto größer muss der Gegenstand sein, um ein Signal zu empfangen. Wenn Sie also anfangen ziemlich tief zu graben, dann wissen Sie, dass Sie etwas Interessantes finden könnten. Wenn Sie aber nur nach kleine Münzen suchen, können Sie die Suche einstellen.

Die Spule

Die Spule eines Detektors ist diejenige, die die Signale sendet und empfängt, um Ihnen mitzuteilen, was sich im Boden befindet. Sie ist natürlich bei jedem Metalldetektor von entscheidender Bedeutung und es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, Formen und Größen die alle für die Gesamtfunktion wichtig sind.

Die gebräuchlichsten Spulenformen sind eine konzentrische Form, das Doppel-D und eine Spinnenform. Jede Art von Spule hat ihre Vor- und Nachteile, und deshalb ist es wichtig, die Unterschiede zu kennen und zu sehen, wie sie sich auf Sie auswirken können.

Die Doppel-D-Spulen haben einen besonders großen Erfassungsbereich, der sich hervorragend für das Scannen einer großen Fläche eignet. Sie können aber nicht sehr tief in die Muttererde eindringen.

Spulen die Konzentrisch sind sind das ganze Gegenteil und haben nicht ganz so einen großen Bereich den sie erfassen können, eignen sich aber hervorragend für tief vergrabene Schätze. Die Spinnenform ist eine Mischung aus beidem und bietet ein tolles Mittelmaß, sie sind auch in grasbewachsenen und buschigen Gebieten sehr effektiv.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Spulenform ist ihre Wasserdichtigkeit. Dies hängt stark davon ab, wo Sie suchen möchten aber eine Spule die untergetaucht werden kann, ist natürlich sehr nützlich. Dies ermöglicht Ihnen einen dynamischeren Bereich der Orte, an denen Sie suchen können.

Die Größe der Spule ist ein sehr wichtiger Faktor und im Allgemeinen gilt! Je größer, desto besser. Allerdings sind nicht alle Spulen gleich gebaut.

Das Empfindlichkeitsmessgerät

Die meisten Detektoren verfügen über ein Messgerät, mit dem Sie die Empfindlichkeit einstellen können. Dies kann aus verschiedenen Gründen durchaus nützlich sein. Vor allem wenn Sie nach etwas Bestimmten im Boden suchen.

Wenn die Empfindlichkeit hoch eingestellt ist, können Sie kleinere Gegenstände wie z. B. Schmuckstücke finden aber das hat auch einen Nachteil. Es bedeutet, dass Sie eher mehr Schrott finden werden und keine größeren Gegenstände.

Eine niedrigere Empfindlichkeit bedeutet, dass Sie tiefere und auch größere Gegenstände suchen können. Dies bedeutet zwar, dass die Treffer mit größerer Wahrscheinlichkeit solide Funde sind aber es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie wertvollere Gegenstände die an der Oberfläche liegen übersehen.

Das ist ein Gleichgewicht, das viele Leute erstmal finden müssen. Es hängt oft davon ab, was Sie finden wollen und wie viel Zeit Sie mit dem Graben verbringen. Je nachdem, wo man sich befindet, kann dies oft geändert werden, so dass diese Funktion sehr nützlich sein kann.

Der Pinpoint-Modus

Diese Funktion ist nur bei einigen wenigen Metalldetektoren zu finden. Genau wie bei der Tiefenanzeige erfordert diese Funktion ein höheres technisches Niveau. Es ist daher in der Regel bei den teureren Modellen der oberen Preisklasse zu finden.

Wie der Titel bereits andeutet, handelt es sich hierbei um eine Funktion, die Ihnen dabei hilft, die genaue Stelle zu lokalisieren, nach der Sie suchen. Viele Metalldetektoren können ziemlich ungenau sein wenn es darum geht, wonach sie suchen. Bei billigeren Modellen kann dies zu einem ziemlich großen Suchbereich führen.

Dies funktioniert in der Regel mit einem zusätzlichen Sensor, der sich an der Unterseite der Spule des Gerätes befindet. Dieser wird dann durch eine Taste auf der Steuerung aktiviert und hilft Ihnen, das gesuchte Objekt genau zu lokalisieren.

Dies kann Ihnen viel Zeit und Mühe ersparen und verhindert, dass Sie unnötig graben müssen. Es ist erwähnenswert, dass die besten Metalldetektoren, die nicht über diese Funktion verfügen, immer noch in der Lage sind, Ihnen ein hohes Maß an Genauigkeit zu bieten. Daher ist es zwar eine sehr nützliche Funktion aber etwas, das die besten Modelle nicht wirklich brauchen.

Die Unterscheidung von Metallen

Es ist die Fähigkeit des Metalldetektors, zwischen verschiedenen Arten von Metall zu unterscheiden. Der Grund dafür ist, dass manche Menschen es vorziehen, nur nach bestimmten Metall zu suchen. Dies ist insbesondere in einem Gebiet wichtig, in dem es viel unerwünschtes Metallarten gibt.

Der Detektor ist dazu in der Lage, indem er die magnetischen Frequenzen der Metallart prüft, die von ihr abgegeben werden. Da jedes Metall ihre eigene, einzigartige magnetische Signatur abgibt, kann der Detektor damit feststellen, um welche Art es sich handelt.

Die naheliegendste Anwendung dieser Funktion ist die gezielte Suche nach Edelmetallen wie Gold oder Silber. Ein Detektor der in der Lage ist, nur diese Art von Metall zu unterscheiden, ist perfekt für diejenigen, die hoffen, etwas sehr Wertvolles zu finden.

Andere hingegen lieben es, aus reiner Neugierde nach Metall zu suchen. Auch die Suche nach Edelmetallen ist sehr viel schwieriger und deshalb kann man sehr lange suchen, bevor man etwas Gutes findet wird.

Diese Funktion ist jedoch sehr nützlich, da sie Ihnen viel mehr Möglichkeiten gibt, was Sie tun können und was Sie finden werden. Nicht alle Detektoren verfügen über diese Funktion und deshalb ist es auch hier wichtig, dass Sie es vor dem kauf prüfen, wenn sie für Sie wichtig ist.

Der Radar-Typ

Das Radar ist ein wichtiger Teil des Metalldetektors, welches genau die Metalle finden kann, nach denen Sie suchen. Wie Sie sich vorstellen können, sind jedoch nicht alle Radargeräte gleich gebaut. Es kann große Qualitätsunterschiede zwischen den verschiedenen Geräten geben.

Hier können Nutzerbewertungen und Testberichte wirklich hilfreich sein. Denn Radar ist nicht die Art von Produkt, die eine Nummer oder ein Merkmal hat, das Ihnen hilft sie zu unterscheiden. Man geht davon aus, dass die teureren Produkte eine bessere Technologie haben aber das ist nicht immer der Fall.

Ohne ein gutes Radargerät ist Ihr Detektor nicht in der Lage, die Größe oder Dichte des Objekts im Boden gut zu erkennen. Dies kann dazu führen, dass Sie Schätze übersehen, die wertvoll sind.

Die Ergonomie

Diese Geräte sind zwar nicht so schwer aber das stundenlange Tragen kann nach einer Weile seinen Tribut fordern. Sie möchten daher sicherstellen, dass Sie einen Metalldetektor bekommen, der bequem ist.

Bei diesen Produkten kommt das in Form von zwei verschiedenen Aspekten. Erstens möchten Sie, dass der Griff bequem zu greifen ist. Zweitens dass die Unterarmstütze in der Lage ist, einen Teil des Gewichts zu tragen.

Die meisten dieser Detektoren werden mit einem Schaumstoffgriff geliefert, der Ihre Hand unterstützt und sie vor dem Metall des Gerätes schützt, das ohne schwer zu greifen sein wird. Einige dieser Griffe haben eine etwas strukturiertere Oberfläche, die für mehr Griffigkeit sorgt.

Die Unterarmstütze sollte für sie groß und bequem sein. Die besten Modelle verfügen über Schaumstoff, auf dem der Arm dann ruhen kann. Ein Riemen über dem Arm sorgt dafür, dass er an Ort und Stelle bleibt, nicht verrutscht und einen Teil des Gewichts abfangen kann.

Der Bildschirm

Das Display ist unter anderem ein wichtiger Teil des Metalldetektors, da es Ihnen die visuellen Signale liefert, die Sie brauchen, um zu wissen wie nah Sie dem Metall sind, sowie eine Reihe von verschiedenen Funktionen je nach Qualität.

Die besten Bildschirme sind bei den teuren Modellen zu finden und das ist oft auch wichtiger, da diese Produkte mehr Funktionen haben. Bei den Basismodellen sollten Sie immer noch Drehregler anfinden, mit denen Sie die Empfindlichkeit ändern können.

Fragen zu Metalldetektoren

Frage: Welchen Unterschied gibt es zwischen einem Unterwasser- und einem normalen Metalldetektor?

Antwort: Es gibt drei Arten von Detektoren für Metall, wenn es um die Wasserdichtigkeit geht. Wenn sie wetterfest sind, dann bedeutet das, dass sie im Regen verwendet werden können, aber die Spule kann nicht unter Wasser verwendet werden.

Die gängigen Typen, die bei hoch bewerteten Detektoren zu finden sind, haben Spulen, die unter Wasser eingesetzt werden können. Das bedeutet, dass Sie Ihr Gerät an den Strand oder einen Bach usw. mitnehmen und die Spule vollständig in das Wasser eingetaucht werden kann.

Frage: Kann ich mit einem Metalldetektor nach Gold suchen?

Antwort: Ein Metalldetektor kann alle Arten von Metallen, einschließlich Gold, finden. Ob in Bächen und Flüssen oder bei der Suche an einem Strand nach einem verlorenen Schmuckstück, Gold ist eines der Stücke, die gefunden werden können.

Viele Metalldetektorbenutzer verwenden ihr Gerät ausschließlich für die Suche nach Gold, und einige Detektoren sind darin besser als andere. Wenn Sie daran interessiert sind, sollten Sie sich nach einem Detektor umsehen, der in der Lage ist, zwischen verschiedenen Metallen zu unterscheiden.

Das bedeutet, dass der Detektor die Signale, die er empfängt, liest und Sie nur dann alarmiert, wenn die Frequenz mit der von Gold übereinstimmt.

Frage: Was ist ein Metalldetektor?

Antwort: Ein Metalldetektor ist ganz einfach ein Gerät, das in der Lage ist, Metall aufzuspüren. Es gibt unzählige Dinge, die sich über der Erde oder unter dem Wasser befinden.

Auch gibt es einige Enthusiasten, die einfach nur froh sind, irgendein altes Stück Metall zu finden, während es andere gibt, die gezielt versuchen, eine Art Schatz zu finden. In den Nachrichten hört man immer wieder, dass jemand etwas gefunden hat, das eine große Summe Geld wert ist.

Top 5 Bestseller Metalldetektoren
Top 5 Bestseller Metalldetektoren

Schauen Sie sich auch unsere besten Kajaks, Campingstühle, Taucherflossen und Schlafsäcke an.