Solar Taschenlampe

Die 3 besten Solar Taschenlampen 2022 inkl. Kaufberater

Eine Solar Taschenlampe ist unverzichtbar bei einem Stromausfall oder wenn Sie mit Ihrem Auto auf einer dunklen Landstraße eine Panne haben. Wer keinen Zugang zu Strom hat, um eine Taschenlampe aufzuladen, sollte auf eine solarbetriebene Taschenlampe zurückgreifen. Eine Taschenlampe die durch Sonnenenergie aufgeladen wird, wird von Campern wegen ihrer Zuverlässigkeit oft gekauft.

Wenn Sie sich eine Solar Taschenlampe bestellen möchten, findet Sie sehr viele Optionen. Zu den wichtigen Details gehören der Preis, die Helligkeit, die Ladezeit und welche Extras die Solarlampe mit sich bringt.

Denken Sie auch daran, dass Sie mehrere Solarlampen als Notfalllampe im Haushalt haben. Mehr dazu lesen Sie in unserem Themenblock Notfallausrüstung.

Die 3 besten Solar Taschenlampen 2022

Unsere Top Ratgeber zur Notfallausrüstung.

Zu den Top 10 Bestseller Solar Taschenlampen

LED Solar Taschenlampe 7 Modi für Survival Camping [Energieklasse A+++]

LED Solar Taschenlampe
* LED Solar Taschenlampe

Die Multifunktion und Selbstverteidigungs Survival LED Taschenlampe. Im Notfall können Sie mit dem Hammer eine Autoscheibe zerschlagen und mit dem Messer einen Sicherheitsgurt durchtrennen. Der Kompass gibt Ihnen immer die richtige Richtung vor und ein Alarm vertreibt lästige Tiere. Eine sehr gute taktische Solar Taschenlampe für Polizei und Militär, sowie Outdoor Camping & Survival.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Ultrahelle Camping Handkurbel Solar LED Taschenlampe

Handkurbel Solar LED Taschenlampe
* Handkurbel Solar LED Taschenlampe

Diese LED Taschenlampe hat einen integrierten Akku mit einer Leistung von 3000 mAh und 3 Stromversorgungsmodi, wie ein Micro-USB-Ladekabel, ein Solarpanel und eine Handkurbel, um Strom zu erzeugen. Eine lange Betriebszeit und die 3 Lademöglichkeiten helfen Ihnen, sich bei Stromausfällen keine Sorgen mehr zu machen.

Ultrahelle Camping Handkurbel Solar LED Taschenlampe
* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wiederaufladbare Handkurbel Taschenlampe mit Solar

Handkurbel LED Taschenlampe mit Solar
* Handkurbel LED Taschenlampe mit Solar

Die Solar LED-Taschenlampe mit Handkurbelladefunktion, kann mit ihrem eingebauten Akku die Energie lange speichern, ohne dass ein weiterer Akku erforderlich ist. Das klassische Design in armeegrün, eignet sich sehr gut für Ihre Outdoor-Überlebensausrüstung.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie wählt man eine Solar Taschenlampe aus – Der Einkaufsberater

Unser Kauf-Leitfaden befasst sich mit Faktoren wie die Lademethoden, Betriebs- & Ladezeiten, mit den verschiedenen Modi und anderen wichtigen Themen, die Sie beim Kauf einer Solar Taschenlampe beachten sollten.

Die Konstruktion

Zwar sollten alle Solartaschenlampen eine robuste Konstruktion aufweisen, doch sollten Sie vor dem Kauf besonders darauf achten, wenn Sie Ihre neue Taschenlampe häufiger draußen in der Natur verwenden wollen.

Eine solarbetriebene Taschenlampe für den Außenbereich (beim Wandern oder Camping) wird in der Regel viel stärker beansprucht als eine Taschenlampe, die in einer Notfallausrüstung im Hause liegt. Daher sollte sie dem häufigen Gebrauch standhalten können und extrem stoßfest sein. Solar Taschenlampen fürs Camping sind den verschiedenen Elementen ausgesetzt und sollten daher wasserdicht sein.

Taschenlampen, die mit Solar aufgeladen und nur im Innenbereich verwendet werden oder nur in der Notfalltasche aufbewahrt werden, müssen in der Regel nicht so robust sein, wie Campingtaschenlampen.

Die Größe und das Gewicht

Solar Taschenlampen unterscheiden sich erheblich in Bezug auf ihr Gewicht und ihre Größe. Wenn Sie sie auf einen Wanderausflug mitnehmen möchten, sollten Sie eine leichte und kompakte Taschenlampe kaufen. Achten sie darauf keine minderwertigen Solarzellen zu wählen, welche die Größe und das Gewicht erhöhen können. Für den Einsatz beim Campen sollten Sie sich besser für eine kompakte Solartaschenlampe mit weniger Funktionen entscheiden.

3 Methoden zum Aufladen

Es gibt drei unterschiedliche Methoden, um eine Solar Taschenlampe aufzuladen. Die besten Modelle verfügen über mindestens zwei davon.

  • die Erste ist natürlich Solar, da es sich um eine solarbetriebene Taschenlampe handelt, ist die Solarenergie natürlich eine der erforderlichen Lademethoden. Die Sonne bietet eine kostenlose Möglichkeit zum Aufladen, gleichwohl sie auf Lichtquellen angewiesen ist.
  • Einige können über ein USB-Kabel aufgeladen werden. Dies ist die schnelle Art des Aufladens. Diese Methode eignet sich eher für eine Taschenlampe im Haus, da man bei dieser Art des Aufladens darauf angewiesen ist, dass tatsächlich Strom zur Verfügung steht.
  • Die Handkurbel ist eine weitere nützliche Option, die im Notfall gute Dienste leisten kann. Drehen Sie ein paar Minuten an der Kurbel und sie haben für eine Stunde genug Strom, um sie zu betreiben. Dies ist eine großartige Methode, wenn keine Sonne scheint und Sie auch keinen Zugang zu Strom haben.

Die Betriebsdauer

Die Betriebsdauer ist ein wichtiger Faktor beim Kauf einer solarbetriebenen Taschenlampe, vor allem, wenn Sie zwischen den Aufladevorgängen lange Zeit warten müssen. Eine Akkuladung kann zwischen zwei und zehn Stunden dauern, die durchschnittliche Betriebsdauer liegt jedoch bei vier bis sieben Stunden. Eine Solar Taschenlampe, die im niedrigen Modus betrieben wird, hält natürlich wesentlich länger als eine, die auf höchster Stufe brennt.

Die Ladezeit

Die Dauer, bis eine solarbetriebene Taschenlampe aufgeladen ist, wird von Modell zu Modell unterschiedlich sein. Auch Faktoren wie die Effizienz und Größe der Solarzellen und sogar der Winkel und die Intensität der Sonne, wirken sich auf die Ladezeit aus. Sie sollten daher damit rechnen, dass es mehrere Stunden dauern kann, bis Ihre Solar Taschenlampe voll aufgeladen ist.

Tipp: Nehmen Sie zum Camping eine Powerbank mit, um die Ladezeit mit Hilfe des USB Anschlusses zu beschleunigen.

Die Helligkeit

Alle Solar Taschenlampen verwenden in der Regel LEDs, wobei einige viel mehr Licht (Lumen) erzeugen als andere. Taschenlampen, die bis zu 200 Lumen oder mehr haben, leuchten bis zu mehreren hundert Metern weit. Ein helleres Licht ist im Freien auf jeden Fall nützlicher, wobei der große Nachteil darin besteht, dass ein helleres Licht schneller den Akku entlädt.

Die verschiedenen Modi

Die Modi einer Solar Taschenlampe geben an, welche verschiedenen Lichter Sie mit Ihr erzeugen können. Je mehr Modi sie hat, desto nützlicher wird sie in einer Vielzahl von Situationen sein.

Diese Taschenlampen haben je nach Modell bis zu sieben Modi. Zu den gebräuchlichen Arten gehören die Lichtintensität niedrig, mittel und hoch. Weitere Modi sind langsames oder schnelles Blinken in den Farben weiß oder rot, welches für Notfälle sehr gut geeignet ist.

Zusätzliche Werkzeuge

In solarbetriebenen Taschenlampen sind oft zusätzliche Überlebens- und Notfallwerkzeuge integriert. Je nachdem, wie Sie Ihre Solar Taschenlampe verwenden möchten, können diese ein echter Gewinn sein, obwohl sie in der Regel das Gewicht der Taschenlampe erhöhen.

Zu den üblichen Zusatzwerkzeugen gehören:

  • Ein Sicherheitsgurtschneider.
  • Ein Werkzeug zum Zertrümmern von Auto-Fensterscheiben.
  • Ein Kompass, vor allem für den Einsatz im Freien.

Preise für solarbetriebene Taschenlampen

Die Preise für solarbetriebene Taschenlampen reichen von unter 10 € bis zu etwa 100 €. Der Durchschnitt liegt bei 15 bis 30 €.

Preisgünstig Modelle haben relativ wenig Schnickschnack. Wenn Sie nur eine einfache Lichtquelle für den Notfall suchen, sollte dies vollkommen entsprechen.

Teure Solar Taschenlampen brennen heller und länger. Hier finden Sie auch mehr Multi-Tool-Taschenlampen für Notfälle, die einen Kompasse und Notbeleuchtungsmodi bieten.

Fragen zu Solartaschenlampen

Frage: Sind Solar Taschenlampen umweltfreundlich?

Antwort: Da sie über eine wiederaufladbare Batterie verfügen und diese mit der Sonnenenergie oder mit einer Kurbel aufgeladen werden, sind sie sehr umweltfreundlich.

Frage: Kann eine Solartaschenlampe auch ein Handy aufladen?

Antwort: Das hängt weitgehend von der Solar Taschenlampe, ab die sie kaufen werden. Einige funktionieren wie eine Solar Powerbank und können ein Handy oder ein anderes Gerät ohne Probleme aufladen.

Frage: Wie lange hält eine Ladung einer Solar Taschenlampe, die nicht in Betrieb ist?

Antwort: Einige Hersteller behaupten, dass eine Ladung jahrelang halten kann und andere halten einige Monate. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es am besten, die Solar Taschenlampe etwa alle sechs Monate aufzuladen, egal ob Sie sie benutzen oder nicht. Lesen Sie hier auch die vielen Kundenbewertungen auf Amazon oder Testberichte von Stiftung Warentest.

Frage: Wo kann man günstig eine Solar Taschenlampe kaufen?

Antwort: Solar Taschenlampen finden Sie in einer großen Anzahl auf der Onlineplattform Amazon. Ab und zu findet man auch großartige Angebote im Aldi, Lidl, Toom oder im Obi.

Top 3 Bestseller Solar Taschenlampen
Top 3 Bestseller Solar Taschenlampen

Nachfolgend unsere Top 5 Bestseller: