Beliebte Mobile WLAN Router

Die 3 besten mobilen WLAN Router in 2022 inkl. Leitfaden

Auf die eine oder andere Weise sind wir alle für viele Dinge auf das Internet angewiesen. Wie z.B. geschäftlich, zur Unterhaltung, für Recherchen und vieles mehr. Wenn Sie jedoch im Ausland oder auf einen Ausflug in einer abgelegenen Gegend unterwegs sind, kann die Internetverbindung instabil oder teuer sein. In solchen Situationen kann ein mobiler WLAN Route alles sehr erleichtern.

Mobile WLAN Router sind kleine clevere Geräte, die in der Regel durch eine normale SIM-Karte betrieben werden und das Internet über Wi-Fi mit anderen Geräten teilen können. Bei der Suche nach einem Wlan-Gerät ist es wichtig, Aspekte wie Netzabdeckung, Verbindungsgeschwindigkeit und Akkulaufzeit zu berücksichtigen. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, nehmen wir in diesem Artikel die besten mobilen WLAN Router unter die Lupe, die Ihnen garantiert überall schnelles und zuverlässiges Internet bieten.

Schauen Sie sich unsere weiteren hilfreichen Ratgeber an:

Die 3 besten mobilen WLAN Router 2022
Zu den Top 10 Bestseller mobilen WLAN Routern

GlocalMe U3X der mobiler WLAN Router

WLAN Router keine SIM-Karte erforderlich
* WLAN Router keine SIM-Karte erforderlich

GlocalMe-Geräte können ohne SIM verwendet werden. Patentierte Cloud-SIM-Technologie, wählt intelligent das Netzwerk in der Umgebung mit dem besserem Signal aus. Keine Überlastung des Netzwerks mehr durch dynamisches Netzwerk-Switching. Internationale mobile Hotspots in 144 Ländern.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)
Mobiler TP-Link M7350 WLAN Router
* Mobiler TP-Link M7350 WLAN Router

Das TFT-Display bietet einen Überblick über Betriebsdaten wie Signalstärke, Akkuladestatus, Netztyp (2G / 3G / 4G) und WLAN-Status. Über die Menütaste können Sie schnell und einfach Netztypen, Frequenzbänder oder Roaming wechseln direkt am Gerät, ohne sich in das Webinterface einloggen zu müssen. Der M7350 mobile WLAN Router unterstützt den neuen Mobilfunkstandard mit 4G/LTE und einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s. Genießen Sie während der Reise ruckelfreies High-Definition-Videostreaming und Online-Spiele mit Freunden oder halten Sie während der Reise unterbrechungsfreie Videokonferenzen mit Geschäftspartnern.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Huawei E5577 mobiler Hotspot 4G

4G LTE CAT6 mobiler Router
* 4G LTE CAT6 mobiler Router

Der mobile WLAN Router Huawei 2 plus bietet eine sehr schnelle WLAN-Verbindung von 150 Mbit/s. Tragbare Geräte mit 4g WiFi-Verbindung sind ideal für den täglichen Gebrauch und für Reisen. Verwenden Sie das mobile WLAN Huawei 2 plus, das mit einem 1,45-Zoll-LCD-Display ausgestattet ist, um Textnachrichten zu empfangen und den Datenfluss für ein reibungsloses Navigationserlebnis aufrechtzuerhalten. Das Gerät ist ausgestattet mit einem 1500-mAh-Akku und die Arbeitszeit beträgt 12 Stunden bei einer Standby-Zeit von 600 Stunden.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie man einen Mobilen WLAN Router auswählt – Der Kaufberater

Verbindung und Netzabdeckung

Zu jedem mobilen WLAN Router, den Sie finden, gibt es Informationen über die unterstützten Netzarten, Netzbetreiber und Marken. Die besten mobilen Router unterstützen zwar 4 oder 5G Netze, achten Sie trotzdem unbedingt darauf, dass der Router nicht nur 3G nutzen kann, da es einen erheblichen Unterschied in der Geschwindigkeit gibt.

Was die Netzabdeckung angeht, so kann ein schlechtes oder schwaches Signal ein großes Problem darstellen, wenn Sie sich in einem Gebiet aufhalten was abgelegenen ist. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie immer eine gute Internetgeschwindigkeit haben, suchen Sie nach einem Router, der mit TS-9-Antennen kompatibel ist.

Die Geschwindigkeit mobiler WLAN-Router

Wenn Sie einen alten mobilen WLAN Router haben, kann es sein, dass die mögliche Geschwindigkeit, die Sie vom Anbieter erhalten können, begrenzt ist. Wenn das Netz eine Geschwindigkeiten von 300 Mbit/s zulässt aber der Hotspot nur 50 Mbit/s bietet, schöpfen Sie das Potenzial des Netzes nicht voll aus. Achten Sie beim Kauf darauf und besorgen Sie sich ein Gerät, das mit der neuen Technologie mithalten kann.

Die Kompatibilität

Der größte Vorteil der besten mobilen WLAN-Router besteht darin, dass sie mit jedem Gerät kompatibel sind, das ein Wi-Fi-Signal empfängt wie z.B. ein PC, Tablet, Smartphone, Konsole oder andere Geräte. Dies ist eine großartige Sache für Geräte, da Sie so auch außerhalb Ihrer Wohnung Internet haben.

Zusätzlich zum Wi-Fi verfügen viele Produkte über einen Ethernet-Anschluss, mit dem sie direkt mit einem Laptop verbunden werden können.

Lebensdauer des Akkus

Da Sie einen Hotspot auch unterwegs nutzen, muss er eine lange Akkulaufzeit haben. Leider ist das nicht immer der Fall. Wie Sie in den obigen Produktspezifikationen sehen können, gibt es große Unterschiede bei den Akkukapazitäten.

Auch wenn mobile WLAN Router viel energieeffizienter sind als ein Telefon, können Sie nicht erwarten, dass ein 1500-mAh-Akku sehr lange hält. Wenn Sie sich also in ein abgelegenes Gebiet ohne Ladegerät begeben, brauchen Sie einen Akku mit hoher Kapazität von mindestens 4000 mAh oder eine Powerbank.

Die Größe

Tragbare Wi-Fi-WLAN Router sind Geräte, die man im Freien oder auf Reisen ins Ausland mitnehmen kann, daher müssen sie leicht zu verpacken sein. Die besten Geräte sind sehr kompakt, so dass sie leicht in eine Rucksacktasche passen. Generell sollten Sie Modelle vermeiden, die so groß sind wie Ihr Router zu Hause, da dies ein Problem beim Packen und Tragen darstellt.

Die Anzeige

Wenn Sie sofortige Informationen über die Geschwindigkeit, die Signalstärke, die Anzahl der Geräte und viele andere Dinge haben möchten, brauchen Sie einen Hotspot mit einem Display. Auch wenn diese Geräte in der Regel etwas teurer sind, ist es wirklich praktisch, sofortige Rückmeldung zu erhalten. Andererseits ist ein Gerät mit LED-Anzeigen eine gute Alternative, wenn Ihr Budget begrenzt ist.

Zusätzliche Funktionen

Viele der besten mobilen WLAN Router verfügen über zusätzliche Funktionen, die sie wirklich vielseitig und multifunktional machen. Besonders gut gefällt uns, wenn der Hotspot auch als Powerbank genutzt werden kann. Da viele von ihnen mit großen Akkus ausgestattet sind, haben die Hersteller die Möglichkeit geschaffen, Ihr Handy über USB anzuschließen und unterwegs aufzuladen.

Einige der hier aufgelisteten Geräte können auch als Media-Hubs fungieren, über die alle mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbundenen Nutzer auf die Daten zugreifen können. Schließlich entwickeln viele Hersteller auch Apps, mit denen Sie Passwörter festlegen und die Nutzung kontrollieren können, wenn Sie nicht über unbegrenzte Daten verfügen.

Gesperrt vs. Ungesperrt (Locked vs Unlocked)

Wenn Sie das Beste aus Ihrem Gerät herausholen wollen, müssen Sie hier besonders aufmerksam sein. Ein gesperrter mobiler Hotspot wird in der Regel über Netzbetreiber und deren Partner verkauft und funktioniert ausschließlich in deren Netz.

Wenn Sie ihn zum Beispiel bei Vodafon kaufen und er gesperrt ist, können Sie nur die SIM-Karten von Vodafon verwenden. Wenn Sie hingegen ein freigeschaltetes Gerät erwerben, können Sie es mit so gut wie jedem Anbieter nutzen.

Fragen zu mobilen WLAN Routern

Frage: Funktioniert der Hotspot in jedem Land?

Antwort: Das hängt von dem Modell ab, das Sie kaufen, da es große Unterschiede zwischen den Geräten gibt. Wenn Sie ein freigeschaltetes Gerät kaufen, können Sie eine beliebige SIM-Karte einsetzen und zwischen verschiedenen Datentarifen wählen, und schon haben Sie Internet.

Frage: Funktionieren mobile WLAN Router in abgelegenen Gebieten?

Antwort: Solange es ein Signal gibt, funktioniert Ihr mobiler Wi-Fi-Hotspot in dem abgelegenen Gebiet, in dem Sie sich befinden. Das Gerät benötigt dasselbe Signal wie Ihr Mobiltelefon. Wenn Sie sich also in einem Gebiet ohne Netzabdeckung befinden, funktioniert es nicht und Sie haben keinen Zugang zum Internet.

Wenn das Signal auf Ihrem Campingplatz zwar schwach, aber dennoch vorhanden ist, können Hotspot-Geräte das Signal oft besser empfangen, insbesondere neuere Modelle mit TS-9-Antenne.

Praktisch bedeutet das, dass Sie im Ausland eine lokale SIM-Karte kaufen und diese für Ihren Hotspot verwenden können, was die Kosten erheblich senkt. Andererseits wird ein gesperrtes Gerät eine ausländische SIM-Karte nicht erkennen.

Frage: Wie funktioniert ein tragbarer Wi-Fi-Hub?

Antwort: Es ist im Wesentlichen ein Router, der ein Wi-Fi-Signal aussendet genau wie der, den Sie zu Hause haben. Mobile WLAN Router verwenden jedoch SIM-Karten und Daten von einem Netzbetreiber (Mobilfunksignal), was bedeutet, dass Sie eine Karte mit einem guten Datentarif benötigen.

Frage: Warum sollte ich nicht einfach mein Telefon benutzen?

Antwort: Wir alle wissen, dass jedes vernünftige Smartphone als Handy mit Hotspot verwendet werden kann. Für einen kurzen Zeitraum ist das auch völlig in Ordnung. Wenn Sie es jedoch über einen längeren Zeitraum nutzen wollen oder mehr Daten benötigen, reicht das Telefon nicht aus. Dagegen sind spezielle Hotspots besser in der Lage, Signale zu empfangen, haben eine höhere Akkukapazität und bieten eine viel größere Wi-Fi-Reichweite.

Top 3 mobile WLAN Router
Top 3 mobile WLAN Router

Weitere Top Themen: