Solarduschen

Die 4 besten Solarduschen im Jahr 2021 inkl. Einkaufsberater

Die meisten Camper sind bereit, auf den alltäglichen Luxus zu verzichten, um eine schöne Zeit in der freien Natur beim Camping zu verbringen. Die Nutzung der Kraft der Sonne ist für Camper immer beliebter geworden. Eine alltägliche Grundausstattung, die beim Camping zum Luxus wird, ist eine Dusche. Die besten Solarduschen verfügen nicht nur über heißes Wasser, sondern können auch problemlos auf jeden Campingausflug mitgenommen werden, so dass Sie Ihre grundlegende Hygiene bequem aufrechterhalten können.

Vielleicht fragen Sie sich aber, wie eine Dusche mit Solar aussieht? Sie besteht aus einer strapazierfähigen Tasche und dem dazugehörigen Schlauch, so dass sie leicht an die entlegensten Orte transportiert werden kann.

Aber es kann schwierig sein die Qualität und die Funktionalität zu bestimmen, wenn Sie zum ersten Mal eine Solardusche benutzen. Wir haben eine Bestsellerliste mit 4 Qualitätsprodukten erstellt und nachfolgend die besten Tipps für Sie bereitgestellt, damit Sie eine gute Solardusche kaufen können.

Die 4 besten Solarduschen 2021
Zu den Top 10 Bestseller Solarduschen

Yimorex 20L Solardusche

Campingdusche
Campingdusche

Das schwarze PVC-Material kann Wasser im Solarbeutel effektiv aufnehmen. Direkte Sonneneinstrahlung wird das Duschwasser mit Sonnenenergie in 3 Stunden auf 45°C erhitzt. Die verwendeten Materialien sind umweltfreundlich und auslaufsicher. Dieser fortschrittliche Duschkopf bietet einen einfachen EIN/AUS-Schalter. Der Wasserfluss kann während des Gebrauchs leicht kontrolliert werden, und das humanisierte Design bietet Ihnen mehr Komfort.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Outdoor Solar-Campingdusche mit Akku

Camping Solardusche Outdoor
Camping Solardusche Outdoor

Der Duschbeutel besteht aus lebensmittelechtem TPU. Die verwendeten Materialien sind gesundheitlich unbedenklich und haben keinen eigenartigen Geruch, können aber schnell Sonnenlicht und Wärme aufnehmen. Der stabile Griff und die Nivellierstange sind so konzipiert, dass sie oben fest hängen. Die praktische Duschtasche fasst ohne weiteres bis zu 20 Liter Wasser und Sie können überall eine erfrischende Dusche genießen. Diese Solardusche erfüllt Ihre Bedürfnisse beim Camping voll und ganz. Ideal für Rucksacktouren und Outdoor-Aktivitäten.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

ADVANCED ELEMENTS Solar-Dusche

Solar-Dusche
Solar-Dusche

Die Summer Shower verwendet eine effiziente 4-Schicht-Struktur, die eine Isolierplatte enthält, um schneller wärmeres Wasser zu produzieren. Diese hochwertige Dusche ist mit einem einfachen On/Off-Duschkopf und einem übergroßen Schraubverschlussventil ausgestattet, das einfach zu bedienen ist. Nach Gebrauch den Duschkopf einfach aufrollen und kompakt verstauen. Es ist das ideale Produkt für Camping, Angeln, Segeln oder die nächste Wanderung! Summer Shower bringt das ultimative Outdoor-Duscherlebnis! Nehmen Sie Energie von der Sonne auf, um heißes Duschwasser zu erzeugen.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

40L Campingdusche mit Solar

40L Solardusche
40L Solardusche

Dieser Big Bag fasst bis zu 40 Liter Wasser mit dem Sie in abgelegenen Gebieten wundervoll duschen können! Genießen Sie jederzeit und überall eine erfrischende Dusche! Dieser Duschsack besteht aus auslaufsicheren und umweltfreundlichen Materialien, die die Haltbarkeit sehr verbessern. Auch die verwendeten Materialien sind gesundheitlich unbedenklich.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie Sie eine Solardusche auswählen – Der Kaufberater

Die Wasserkapazität

Sie bezieht sich auf den Speicherplatz, den die Solardusche hat. Die beste sollte ein großes Fassungsvermögen besitzen, damit Sie sie nicht immer vor jedem Gebrauch nachfüllen müssen. Die meisten Produkte auf dem Markt haben ein Fassungsvermögen von 20 Litern, aber nicht alle Modelle fassen die gleiche Menge. Es gibt auch Modelle, die weniger oder mehr Wasser fassen.

Die Wasserkapazität bestimmt letztlich, wie lange Sie duschen können, bevor Sie das System wieder auffüllen müssen. Eine größere Wasserkapazität bedeutet, dass Sie mehrere Duschen über einen längeren Zeitraum nehmen können. Allerdings müssen Sie darauf achten, kein Wasser zu verschwenden, weshalb die Duschköpfe mit einer Ein- und Ausschaltfunktion ausgestattet sind.

Das Material der Duschtasche

Die beste Solarzeltdusche besteht aus einem ungiftigen, leichten und haltbaren Material. Das am häufigsten verwendete Material ist Kunststoff. Allerdings sollten Camper darauf achten, dass der Kunststoff für Menschen sicher ist und keine Hautreizungen verursacht. PVC ist ein gängiges Material, das neben anderen, umweltfreundlicheren Optionen verwendet wird. Bewertungen von Solarduschen können Ihnen helfen, die Qualität des Materials und seine Funktionalität zu bestimmen.

Die Wartungsfreundlichkeit

Auch wenn Ihre Camping-Solardusche Ihre Hygiene verbessern soll, ist es wichtig, dass Sie Ihr System reinigen und pflegen. Eine Solardusche für den Außenbereich sollte leicht zu warten sein, und das Material kann den Umfang der Reinigung bestimmen, die Sie durchführen müssen. Einer der Vorteile von Kunststoff ist, dass er sich leicht reinigen und pflegen lässt.

Die einfachste Art, eine Camping-Solardusche zu reinigen ist, den Beutel mit einer Reinigungslösung zu füllen und diese aus dem Duschkopf ablaufen zu lassen. Essig ist ein hervorragendes Reinigungsmittel, das auch sicher in der Anwendung ist und keine gefährlichen Rückstände hinterlässt. Wenn Sie Ihre Dusche in der Nebensaison oder zwischen zwei Reisen nicht benutzen, sollten Sie das Ventil offen lassen und das Innere des Beutels vollständig trocknen lassen, bevor Sie ihn einlagern. So verhindern Sie die Bildung von Schimmel und Mehltau, die auf Dauer Schäden verursachen können.

Einfache Installation und Nutzung

Die meisten Solarduschkits für den Außenbereich bestehen aus einem großen Beutel, der das Wasser aufnimmt und an dem ein Schlauch und ein Duschkopf angebracht sind. Diese Ausführungen sind am einfachsten zu installieren und zu benutzen, da sie sicher an Bäumen oder Stangen aufgehängt werden können. Die beste Solar-Campingdusche sollte einen eingebauten Griff haben, mit dem man die Tasche aufhängen kann.

Ein einzigartiges Design ist jedoch die freistehende Dusche. Bei dieser wird ein Schlauch verwendet, der auf einem Sockel sitzt und mit Wasser gefüllt wird. Das Design ist immer noch einfach zu installieren und zu verwenden, aber es erfordert eine minimale Montage. Sie ist zwar nicht so praktisch wie das Beuteldesign, aber dennoch eine tolle Option für Camper.

Der Duschkopf

Es gibt zwar nicht viele verschiedene Arten von Duschköpfen, aber es gibt unterschiedliche Funktionen. Die beste Solardusche sollte ein Ventil haben, das ein- und ausgeschaltet werden kann, um den Wasserfluss zu starten und zu stoppen. Mit dieser Funktion können Sie die Wasserverschwendung reduzieren und die Zeit, die Ihnen zum Duschen bleibt, verlängern.

Einige der besten Solarzeltduschen verfügen jedoch über eine zusätzliche Funktion, mit der der Wasserdruck eingestellt werden kann. Diese Arten von Duschköpfen bieten Ihnen mehr Anpassungsmöglichkeiten und können Ihnen auf Ihrer Reise einen kleinen Hauch von Luxus bieten.

Die Aufheizzeit

Im Allgemeinen dauert es etwa 3 Stunden, bis das Wasser in einer 20 Liter Camping-Solardusche aufgeheizt ist. Das bedeutet auch, dass Sie die Tasche in direktem Sonnenlicht platziert haben und die Außentemperatur ziemlich hoch ist. Eine höhere Wasserkapazität bedeutet, dass es auch länger dauert.

Fragen zu Solarduschen

Frage: Wie funktioniert eine Solardusche?

Antwort: Die Körperhygiene bei einem Campingausflug kann sehr schwierig sein! Eine Solardusche ist daher eine großartige Option, um sauber zu bleiben. Mit der Wärme der Sonne funktioniert eine Außendusche besser als jede andere Möglichkeit das Duschwasser zu erwärmen.

Frage: Was ist eine Solardusche?

Antwort: Eine Solardusche ist ein tragbares System, mit dem Sie überall heißes Wasser zum Duschen erzeugen können. Die Dusche nutzt Solarenergie, um das Wasser zu erhitzen und ist so konstruiert, dass sie mit Hilfe eines Hakens leicht an einem Baum aufgehängt werden kann. Aufgrund der extrem kompakten Bauweise und der hohen Mobilität sind Solarduschen beim Camping und bei Rucksacktouren sehr beliebt geworden.

Frage: Wie verwendet man Solarduschen?

Antwort: Wenn Sie sich für Solardusche entscheiden und sie ausgepackt haben, sind Sie vielleicht neugierig, wie Sie sie benutzen können. Zunächst müssen Sie Wasser in den Beutel füllen. In der Nähe des Griffs oder am oberen Ende des Beutels sollte sich ein großes Ventil befinden, in das Sie das Wasser einfüllen können. Sobald Sie den Beutel gefüllt und das Ventil verschlossen haben, müssen Sie warten und dem Wasser Zeit geben, sich in der Sonne zu erhitzen. Am schnellsten erwärmt es sich, wenn Sie den Beutel direkte in die Sonne stellen. Während das Wasser sich erhitzt, müssen Sie den Beutel an einem Ort aufhängen, damit Sie sich duschen können.

Frage: Wie viel Wasser braucht man für eine Campingdusche?

Antwort: Die meisten Camping-Solarduschen fassen etwa 20 Liter Wasser. Wenn Sie Wasser sparen, indem Sie das Ein/Aus-Ventil verwenden, sollten Sie den Beutel für 2 bis 3 Duschen verwenden können. Wenn Sie jedoch mit mehreren Personen unterwegs sind, sollten Sie eine Solardusche mit einem Fassungsvermögen von 40 Litern oder mehr in Betracht ziehen.

Top 4 Bestseller Solarduschen
Top 4 Bestseller Solarduschen

Schauen Sie sich unsere besten Camping-Hängematten, Rucksackzelte, Campingkocher und Camping-Wasserfilter an.