Stein am Rhein

Stein am Rhein: Ein mittelalterliches Juwel am Bodensee

Sie planen einen Ausflug bei schönstem Wetter oder eine Reise nach Stein am Rhein? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über dieses charmante Städtchen wissen müssen. Von den schönsten Sehenswürdigkeiten über die spannendsten Veranstaltungen bis hin zu den besten Tipps für Übernachtung und Gastronomie. Entdecken Sie Stein am Rhein, das 1972 als erste Gemeinde der Schweiz den Wakker-Preis für seinen gut erhaltenen Altstadtkern mit bemalten Häuserfassaden und Fachwerkhäusern erhielt. Lassen Sie sich verzaubern von der malerischen Lage an Untersee und Rhein, der reichen Geschichte und Kultur und der vielfältigen Freizeitgestaltung. Stein am Rhein ist mehr als nur ein Ausflugsziel – es ist ein Erlebnis.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Stein am Rhein Schweiz. Das kleine mittelalterliche Städtchen mit viel Charme.
Booking.com

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Stein am Rhein

Stein am Rhein ist ein wahres Freilichtmuseum, das Sie zu einer Zeitreise ins Mittelalter einlädt. Die Altstadt ist geprägt von den prächtigen Häuserfassaden, die mit kunstvollen Malereien verziert sind. Jedes Haus erzählt eine eigene Geschichte, die Sie bei einer Führung oder einem Spaziergang entdecken können. Zu den bekanntesten Häusern gehören das Rathaus, das Haus zum Weissen Adler oder das Haus zum Roten Ochsen.

Neben den Häusern gibt es auch andere historische Bauwerke, die Sie besichtigen können. Zum Beispiel die Burg Hohenklingen, die hoch über der Stadt thront und einen herrlichen Ausblick bietet, oder das Museum Lindwurm, das Ihnen das Leben einer bürgerlichen Familie im 19. Jahrhundert zeigt. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist das Kloster St. Georgen, das zu den ältesten und bedeutendsten Klöstern der Schweiz gehört.

Stein am Rhein
Stein am Rhein

Die spannendsten Veranstaltungen

Das Städtchen ist nicht nur ein Ort zum Anschauen, sondern auch zum Erleben. Das ganze Jahr über finden hier tolle Veranstaltungen statt, die für jeden Geschmack was zu bieten haben. Ob Sie sich für Musik, Kunst, Sport oder Brauchtum interessieren – hier ist für jeden etwas dabei.

Zu den Highlights gehören zum Beispiel:

  • Der Mittelaltermarkt, der im Dezember stattfindet und Sie in eine andere Welt des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes entführt. Hier können Sie Handwerkern bei ihrer Arbeit und Rittern beim kämpfen zusehen, sowie mittelalterliche Speisen und Getränke probieren. Ebenso können Sie sich von den festlichen Lichtern, Düften und Klängen verzaubern lassen oder selbst Geschenke kaufen oder basteln.
  • Die Sommerkonzerte, die jedes Jahr im Juli stattfinden und Ihnen ein vielfältiges Programm bieten und Sie können Konzerte verschiedener Genres und Stilrichtungen genießen.
Mittelalterliche Weihnachtsmarkt von Stein am Rhein
Mittelalterliche Weihnachtsmarkt

Die besten Tipps für Übernachtung und Gastronomie in Stein am Rhein

Stein am Rhein bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Egal ob Sie nur einen Tag oder mehrere Tage bleiben möchten – hier finden Sie die passende Unterkunft und Verpflegung für Ihre Bedürfnisse.

Sie suchen nach einem Hotel am Bodensee, dann haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Kategorien und Preisklassen. Ob Sie lieber in einem historischen Gebäude oder einem modernen Komfortzimmer übernachten möchten, in Stein am Rhein werden Sie fündig. Zu den beliebtesten Hotels gehören zum Beispiel das Hotel Rheinfels oder das Hotel Adler.

* Eine Unterkunft in Stein am Rhein finden

Hotel Restaurant Rheinfels
Hotel Restaurant Rheinfels

Sie können auch in einem gemütlichen Zimmer oder einer Ferienwohnung übernachten. Ob Sie lieber in der Altstadt oder in der Natur wohnen möchten, hier werden Sie sich wohlfühlen. Hier gelangen sie zu den empfehlenswertesten *Pensionen und Ferienwohnungen.

Für die Camper gibt es einige Campingplätze in der Nähe von Stein am Rhein. Hier haben Sie die Gelegenheit, in einem Zelt, einem Wohnwagen oder einem Wohnmobil zu übernachten. Ob Sie lieber am Seeufer oder am Waldrand campen möchten, hier können Sie sich entspannen. Zu den attraktiven Campingplätzen gehören zum Beispiel der Camping Wagenhausen oder der Campingplatz Hüttenberg.

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Restaurants, Cafés und Weinstuben, die Ihnen regionale Spezialitäten und internationale Küche anbieten. Ob Sie lieber Fleisch, Fisch, Vegetarisches oder Süßes essen möchten, es gibt für jeden Geschmack das richtige Gericht. Zu empfehlende Restaurants sind das Restaurant Gutenberg, das Hotel und Restaurant Rheinfels oder die Weinstube zum Rothen Ochsen.

Natürlich gibt es auch Orte an denen Sie Snacks oder ein Getränk genießen können und die Ihnen Häppchen und feine Tropfen anbieten. Ob Sie lieber Käse, Wurst, Brot oder Wein mögen, Sie werden in Stein am Rhein fündig. Zu den beliebtesten gehören das Bistro chez Ulriquezum, Wiilädeli zum Raben oder Villiger Delikatessen.

Mit dem Rad nach Stein am Rhein

Wenn Sie gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind, können Sie auch den Bodensee Radweg nutzen, um nach Stein am Rhein zu gelangen. Der Bodensee Radweg ist einer der beliebtesten Radwege Europas und führt rund um den See durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Landschaft, malerische Orte und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Um nach Stein am Rhein zu kommen, können Sie zum Beispiel von Konstanz aus starten und dem Radweg entlang des Untersees folgen. Sie fahren durch Kreuzlingen, Gottlieben, Ermatingen, Salenstein-Mannenbach, Berlingen, Steckborn, Mammern und Eschenz, bis Sie die Rheinbrücke erreichen, die Sie nach Stein am Rhein bringt. Die Strecke ist etwa 31 km lang und hat etwa 100 Höhenmeter. Sie können die Tour in etwa 2 Stunden schaffen oder sich mehr Zeit nehmen, um die Umgebung zu genießen.

Eine andere Möglichkeit ist, von Radolfzell aus zu starten und dem Radweg entlang des Rheins zu folgen. Sie fahren durch Moos, Gaienhofen, Wangen, Öhningen und Hemishofen, bis Sie die Rheinbrücke erreichen, die Sie nach Stein am Rhein bringt. Die Strecke ist etwa 27 km lang und hat etwa 100 Höhenmeter. Sie können die Tour in etwa 2 Stunden schaffen oder sich mehr Zeit nehmen, um die Umgebung zu genießen.

Wenn Sie mehr über den Bodensee Radweg erfahren möchten oder weitere Tourenvorschläge suchen, können Sie sich unseren Beitrag zum Bodensee Radweg durchlesen.

Fazit

Die wunderschöne Stadt in der Schweiz ist ein wunderbarer Ort, um einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Ob Sie sich für Geschichte, Kultur, Natur oder Freizeit interessieren – hier finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt. Stein am Rhein ist mehr als nur ein Ausflugsziel – es ist ein Erlebnis. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag gefallen hat und Ihnen bei der Planung Ihrer Reise nach Stein am Rhein behilflich seien konnten. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und bis bald in Stein am Rhein!