Not Wasserbeutel (Wassersack fürs Camping)

Not Wasserbeutel für Katastrophenfälle oder für Ihre Campingabenteuer

Was viele nicht wissen ist, dass bei einem Stromausfall (Blackout) die gesamte öffentliche Wasserversorgung in der Regel in wenigen Stunden komplett zusammenbricht. Wasserwerke benötigen Strom für die Pumpen und viele Gemeinden haben keine Notstromaggregate. Um bei einem Krisenfall rechtzeitig genug Trinkwasser abfüllen zu können und auch zu lagern, sollten Sie immer mehrere Behältnisse wie ein Not Wasserbeutel oder auch Wassersack genannt, im Haus haben.

Im Gegensatz zu Kunststoffkanistern benötigt ein Wasserbeutel kaum Platz zum Lagern. Zudem haben sie den Vorteil, dass sie mit einer lichtundurchlässigen Schicht versehen sind, wodurch UV-Strahlen nicht eindringen können und eine Algenbildung verhindert wird. Dadurch ist das Trinkwasser im Notwasserbeutel ohne zusätzliche Behandlung mindestens einen Monat haltbar. Somit sind Not Wasserbeutel auch ideeal fürs Camping geeignet.

Mehr Interessante Beiträge können Sie in unserem Themenblock Notfallausrüstung nachlesen. Eine Liste von haltbaren Nahrungsmitteln für den Ernstfall finden Sie unter unserer Lebensmittel Grundausstattungs Notfallliste und wenn Sie wissen möchten was alles in die Hausapotheke gehört müssen Sie unsere Checkliste lesen.

Links zu Notfallausrüstung, die Sie auch interessieren könnte

Not Wasserbeutel
Zu den Top 10 Bestseller Notwasserbeutel

Schauen wir uns die 3 besten Notfall Wasserbeutel an

220 Liter Prepper Wassersack von Superfind24 – Wasser Notfallvorsorge

Prepper Notfall Wassersack
* Prepper Notfall Wassersack

Der 220 Liter Prepper Wassersack ist für Ihre Krisenprävention, wie z. B. bei Stromausfall (längerer Stromausfall), Naturkatastrophen usw besonders geeignet. Gerade im Bereich des privaten Katastrophenschutzes stellt sich meist die Frage, wie man im Notfall, wie zum Beispiel bei einem Stromausfall, unkompliziert und schnell ausreichend Trinkwasser vorrätig haben kann. Die Lösung wäre eine Badewanne, nur das diese verunreinigt und auch nicht 100% dicht ist. Hierfür eignet sich hervorragend der Notfall Wasserbeutel, der Ihr Wasser vor Schmutz, Seifenresten und Keimen schützt! Bei einem längeren Stromausfall haben Sie noch ca. 3-4 Stunden Zeit, um den Wassersack zu füllen, da die Pumpen des Wasserwerks kein Frischwasser mehr in die Verteilerleitungen pumpen können.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

10 faltbare und lichtdichte Wasserbeutel von Fourket (Wassersack)

Faltbare Wasserbeutel fürs Camping oder Notfälle
* Faltbare Wasserbeutel fürs Camping oder Notfälle

Die 10 x 16 l Wassersäcke fassen insgesamt 160 l Wasser und sind einfach zu falten und zu verstauen. Die Notwasserbeutel sind die Lösung bei Naturkatastrophen und Wasserausfällen. Wenn Sie mit diesem Produkt nicht vollständig zufrieden sind, bietet der Hersteller eine 100% Geld-zurück-Garantie! Der Wasserbeutel hat eine doppelt versiegelte Naht, die äußere Schicht besteht aus einer silberfarbenen und undurchsichtigen Verbundfolie.

Durch das langlebige Material, können Sie auch Wein und andere Getränke im Wassersack lagern. Die äußerste Beschichtung verhindert das Sonnenlicht eindringt und schützt das Wasser im Beutel vor Verschmutzung. In einem Wasserbeutel versiegeltes Wasser, entwickelt im Laufe der Zeit keine Algen oder Bakterien.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Relaxdays 4er Set Faltkanister je 10 l für Camping und Notfälle

Camping Wasserkanister
* Camping Wasserkanister

Outdoor-Aktivitäten im heißen Sommer können schnell zu einem echten Wasserproplem werden. Mit dem Set aus 4 tragbaren Faltkanistern haben Sie beim Camping oder bei Notfällen immer die nötigen Trinkwasservorräte parat. Durch drehen des Wasserhahns können Sie ganz einfach die gewünschte Wassermenge zapfen. Der praktische Wassertank lässt sich zudem platzsparend zusammenfalten und sich somit problemlos im Rucksack verstauen.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Fragen zu Not Wasserbeutel

Frage: Warum einen Wasservorrat im Wassersack anlegen?

Antwort: Sollte der Strom für längere Zeit ausfallen, funktionieren auch die Wasserpumpen nicht mehr. Daher ist es wichtig, einen Trinkwasservorrat im Haus zu haben. Sie benötigen natürlich auch Wasser zum Kochen Ihrer Nahrung.

Frage: Benötigt man bei Katastrophen oder in Notfällen einen Notwasserbeutel?

Antwort: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) empfiehlt hier unbedingt, einen Wasservorrat von mindestens 2 Liter pro Person und Tag zu bevorraten. Ein Mensch kann max. drei Wochen ohne Nahrung auskommen, aber nur 4 Tage ohne Flüssigkeit. Ein Notwasserbeutel ist hier unbedingt für den Notfall zu empfehlen!

Weitere Informationen zu Notfällen, finden Sie auf der Homepage des BBK.

Top 3 Bestseller Not Wasserbeutel
Top 3 Bestseller Not Wasserbeutel

Weitere Top Bestseller Beiträge: