Feandrea Katzenbaum

Die besten Katzenbäume 2022 inkl. Kaufberater

Um einen der besten Kratzbäume zu kaufen, sollten Sie sich in der Regel die Bewertungen z.B. bei Amazon ansehen. Durch diese können Sie herausfinden, welche Funktionen bei Kunden für Katzen am wichtigsten sind, um sich für den beliebtesten Katzenbaum mit dem besten Design zu entscheiden.

Wir haben uns einen Kratzbaum für Sie angesehen, der sich hervorragend für Ihr Kätzchen eignen könnte und stellen Ihnen den von Feandrea vor.

Schauen Sie sich unsere weiteren beliebten Top Ratgeber an:

Der Katzenkratzbaum von Feandrea

Es gibt einige Hersteller von Kratzbäumen, aber wir denken, es ist an der Zeit, mehr über eine der beliebtesten Katzenkratzbaummarken, FEANDREA, zu sprechen. Feandrea ist eine Marke, welche Katzenbäume herstellt die sehr vielseitig sind. Daher steht Heute die Firma Feandrea im Rampenlicht und einer ihrer schönen Kratzbäume. Feandrea ist ein deutsches Unternehmen, das im Jahr 2011 gegründet wurde. 2014 eröffneten sie ein Lager in den USA und verkaufen jetzt auch Ihre Produkte bei Amazon. Der Fokus liegt natürlich in der Herstellung von hochwertigen Katzenbäumen und anderen Haustierprodukten. Tatsächlich erstellen sie auch verschiedene kundenspezifische Produkte für Unternehmen in der ganzen Welt! Aber wir möchten uns hier auf den nachfolgenden Katzenbaum konzentrieren. *Zum Produkt

Katzenbaum
FEANDREA Kratzbaum mit einer großer Aussichtsplattform
Zu den 10 beliebten Katzenbäumen

Produktdetails und Lieferumfang

Dieser beliebte Kratzbaum der Firma Feandrea hat eine große Plattform und 2 Plüschhöhlen inkl. 2 Kratzbäumen, welche Ihre Katzen lieben werden. Ihn gibt es in den Farben Rauchgrau, Beige und Hellgrau. Der Katzenbaum besteht aus einer zertifizierten Spanplatte umhüllt von Sisalfasern und Plüsch. Die Produktmaße sind 60 x 40 x 84 cm (B x T x H) bei einem Gewicht von nur 10,9 kg.

Produktdetails und Lieferumfang Katzenbaum Feandrea

Produktbeschreibung

Der FEANDREA-Kratzbaum verfügt über alle Eigenschaften, die erforderlich sind, um Katzen glücklich zu machen. Die vergrößerte Oberseite mit erhöhten Kanten bietet ein luxuriöses Lounge-Erlebnis. Die robuste Stange ist mit einem natürlichen Sisalseil bedeckt, woran die Katze kratzt und ihre Pfoten ausstrecken kann. Dank der beiden Höhlen wird Ihre Katze endlich ihr Bett betreten und sich ausruhen können. Neben all dem Spaß wird Ihr kleines Haustier auch sicher geschützt sein. Der Boden ist mit Streifen verstärkt, um Stabilität zu gewährleisten. Außerdem sind Anti-Kipp-Beschläge enthalten, mit denen Sie den Kratzbaum an der Wand befestigen können. Egal ob Sie ein Kätzchen, eine große Katze oder eine ältere Katze haben, dieser Kratzbaum ist ein großartiger Ort für Ihren pelzigen Freund.

Dieser Kratzbaum ist perfekt für kleine Katzen und auch sehr gut für Wohnungen mit begrenztem Platz geeignet. Ein kompakter Spielplatz, wo jedes Kätzchen eine andere Beschäftigung auf dem Kratzbaum finden wird.

Der fertig gebaute Katzenbaum

Unsere Katze testet den Baum zum ersten Mal (-:

So wählen Sie den besten Katzenbaum aus – Der Kaufberater

Eltern aller braven Katzen möchten, dass ihre Vierbeiner ein gesundes und glückliches Leben führen. Kratzbäume können den Katzen eine geistige und körperliche Stimulation bieten. Angesichts des boomenden Geschäfts mit Haustierprodukten und Hunderten von Kratzbäumen auf dem Markt kann es eine entmutigende Aufgabe sein, den richtigen Kratzbaum zu finden. Aber keine Angst, dafür sind wir da.

Warum sollte man einen Kratzbaum kaufen?

Kratzbäume sind keine Spielerei, die darauf abzielt, Tierfreunde um Ihr hart verdientes Geld zu bringen, sondern tatsächlich für Katzen sehr gut geeignet.

Hier sind einige Fakten die für einen Kauf sprechen:

  • Katzen sind wie Sie bestimmt wissen begeisterte Kletterer und haben gerne einen erhöhten Platz auf den sie klettern können.
  • Wenn Ihre Katze gerne an Ihrer Couch oder an Ihren Tischen kratzt, könnte ein Katzenbaum mit integriertem Kratzbaum sie davon abhalten an Ihren Möbeln zu kratzen.
  • Katzen fühlen sich oft geborgener und sicherer, wenn sie sich auf einer erhöhten Position befinden. Ein Kratzbaum kann dazu beitragen, den Stress Ihrer Katze zu minimieren und bietet einen Rückzugsort, an dem sie sich entspannen kann.
  • Ein Kratzbaum trägt dazu bei, dass Ihr Kätzchen aktiv bleibt, da es so etwas wie ein Klettergerüst für Ihre Katze ist, ähnlich wie der Baum im Garten.

Weitere Überlegungen für den Kauf eines Kratzbaums

Die Liegeflächen

Kratzbäume sollten über zusätzliche Liegeflächen verfügen, auf denen Ihre Katze die Umgebung im Auge behalten kann. Einige Kratzbäume haben mehrere Liegeflächen, die für wählerische Katzen auf jeden Fall das richtige bieten werden.

Die Höhe

Sehen Sie sich die Herstellerangaben des ausgewählten Kratzbaums an und bestimmen Sie seine Höhe bevor Sie einen bestellen. Wenn Sie einen sehr hohen Katzenbaum wählen, messen Sie den Raum in dem er stehen soll vom Boden bis zur Decke aus, um zu sehen, ob der gewählte Kratzbaum passt. Natürlich sind die normalen Kratzbäume für die durchschnittliche Wohnung ausgelegt und daher sollte es bei normaler Deckenhöhe kein Problem sein.

Die Anzahl der Kratzbäume

Einer der besten Kratzbäume sollte natürlich über mehrere Kratzbäume verfügen. Diese sollten den natürlichen Drang Ihrer Katze befriedigen, ihre Krallen in Möbel zu stecken. Bei modernen Kratzbäumen gibt es auch Kratzflächen mit Sisalseilen.

Das Spielzeug

Einige Katzenbäume sind mit Spielzeug wie Plastikbällen und Stoffmäusen ausgestattet, die an einer Schnur hängen.

Das Erscheinungsbild

Sie haben bestimmt schon eine gewisse Vorstellung davon, wie ein Kratzbaum aussieht. Vielleicht stellen Sie sich eine Reihe von Kästen und Plattformen vor, die mit Kunstfell überzogen sind und einigen Kratzbaumrohren. Aber das ist nicht die einzige Art die es gibt. Einige moderne Kratzbäume gibt es mit Regalen zu kaufen. Diese Art von Kratzbaum eignet sich für Katzenbesitzer, die bei Ihrer Einrichtung besondere Ansprüche haben.

Fragen zu Kratzbäumen

Frage: Wo stellt man den Kratzbaum am besten auf?

Antwort: Stellen Sie Ihren neu gekauften Kratzbaum an einem Ort auf, an dem sich Ihre Katze wohl fühlt. Sonst wird sie ihn wahrscheinlich nicht benutzen. Er sollte sich immer in einem Raum befinden, in dem sich Ihre Katze normalerweise gerne aufhält.

Frage: Woraus werden Kratzbäume hergestellt?

Antwort: Standardmäßig bestehen Kratzbäume aus Sperrholz oder einer stabilen Wellpappe, die entweder mit Sisalseil oder Kunstfell umwickelt sind. Teurere Kratzbäume bestehen in der Regel aus Massivholz.

Frage: Gibt es Katzenbäume, die für ältere Katzen geeignet sind?

Antwort: Obwohl sie selten sind, gibt es auch Kratzbäume, die für ältere Katzen gedacht sind zu kaufen. Sie haben in der Regel nur eine Ebene.

Frage: Kann man einen Kratzbaum selber bauen?

Antwort: Natürlich kann man das machen, wenn man etwas handwerkliches Geschick hat. Viele bauen sich einen Katzenbaum aus Holz. Hier müssen Sie darauf achten, das es unbehandelt ist. In einem unserer nächsten Beiträge, werden wir Ihnen erklären wie man einen selber bauen kann.

Frage: Wo kann man einen Katzenbaum günstig kaufen?

Antwort: Katzenbäume im Angebot gibt es beim Fressnapf, Otto oder Amazon zu kaufen.

Letzte Aktualisierung am 27.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API