Teppichkehrer – Teppichkehrmaschine

Die besten Teppichkehrer – Eine Kehrmaschine für Teppiche

Ob Sie es mögen oder nicht, die Reinigung Ihrer Teppiche ist eine tägliche Aufgabe, die Sie erledigen müssen. Wenn Sie Ihre Teppiche nicht regelmäßig reinigen, werden Sie anfangen zu riechen und können durch Schmutz Allergien verursachen. Ein Teppichkehrer kann Ihnen beim Reinigen helfen. Sie können diesen als Alternative zum Staubsauger oder zusätzlich verwenden.

Die 3 besten Teppichkehrer

Schauen Sie sich weitere Top Ratgeber an:

Zu den Top 10 Bestseller Teppichkehrer

Vorteile von Teppichkehrmaschinen

Vielleicht sind Sie sich noch nicht schlüssig, ob Sie einen Teppichkehrer kaufen möchten. Schließlich besitzen Sie schon einen Staubsauger. Daher zeigen wir Ihnen die vielen Vorteile, die eine Teppichkehrmaschine mit sich bringt.

  • Ein Bodenkehrer kann große Verschmutzungen vom Teppich aufnehmen, die für einen normalen Staubsauger zu groß sind.
  • Manuelle oder Akku Teppichkehrgeräte können Schmutz an den Orten beseitigen, an denen Sie keine Steckdosen haben.
  • Die meisten Teppichkehrmaschinen sind einfach zu bedienen und dadurch äußerst benutzerfreundlich.
  • Teppichkehrmaschinen sind super geeignet für eine schnelle Reinigung zwischendurch.
  • Manuelle Teppichkehrer sind sehr umweltfreundlich, denn sie benötigen keinen Strom für den Betrieb.
  • Da Teppichkehrmaschinen wesentlich leiser sind, eignen sie sich ideal, wenn Sie nervöse Haustiere haben oder ein Baby welches schläft.

Arten von Teppichkehrern

Es gibt zwei Haupttypen: manuelle und elektrische Teppichkehrer. Im Folgenden gehen wir auf die Vor- und Nachteile ein.

Manuelle Bodenkehrer

Manuelle Teppichkehrer werden nicht mit Strom betrieben und werden lediglich von Hand über den Boden geschoben, ähnlich wie bei einer Rasenwalze oder einem Spindelrasenmäher.

Vorteile:

  • Da sie keinen Strom benötigen, sind manuelle Teppichkehrer eine äußerst umweltfreundliche Option.
  • Sie können eine manuelle Maschine überall verwenden.
  • Im Gegensatz zu Akku Bodenkehrern haben manuelle Geräte keine begrenzte Betriebszeit.

Nachteile:

  • Sie sind nicht ganz so effektiv wie Akku Bodenkehrer.
  • Möglicherweise müssen Sie Ihre manuelle Teppichmaschine mit mehr Gewicht belasten, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Preis: Einfache manuelle Bodenkehrer gibt es schon für weniger als 20€. Hochleistungsmodelle können über 50€ kosten.

Akku Teppichkehrer

Elektrische Bodenkehrer haben einen Motor, der rotierende Bürsten antreibt.

Vorteile:

  • Akku Teppichkehrmaschinen haben eine höhere Reinigungskraft und sind damit etwas effektiver als manuelle Geräte.
  • Sie werden feststellen, dass Akku Teppichkehrer besser in der Lage sind, Tierhaare zu entfernen.
  • Im Vergleich zu manuellen Geräten erfordert die Reinigung mit diesem Gerät weniger Aufwand.

Nachteile:

  • Die Einsatzmöglichkeiten eines Akku Bodenkehrers sind begrenzt.
  • Elektrische Teppichkehrer machen mehr Lärm.

Preis: Akku Teppichkehrmaschinen sind teurer als manuelle Geräte und haben einen Preis zwischen 30€ und 100€.

Das Gewicht

Sie können Bodenkehrer mit unterschiedlichem Gewicht kaufen, von leicht bis schwer. Die leichtesten Geräte wiegen ca. 1kg, während schwerere Modelle bis zu 3kg wiegen können.

Manuelle Teppichkehrer sind in der Regel leichter als elektrische Geräte, weil sie keinen Motor und Akku haben. Allerdings wirken sich auch andere Faktoren auf das Gewicht der Teppichmaschinen aus, wie die Bürstenbreite, die Materialien und die Gesamtgröße. Wenn es Ihnen schwerfällt, schwere Gegenstände zu bewegen, oder wenn Sie einfach eine Kehrmaschine wollen, die leicht zu tragen ist, sollten Sie eine Teppich Kehrmaschine mit wenig Gewicht kaufen.

Die Breite der Bürste

Einige Bodenkehrer haben breitere Bürsten als andere. Die kompaktesten Modelle haben eine Bürstenbreite von weniger als 20 cm, während große Modelle eine Bürstenbreite von mehr als 30 cm haben. Teppichkehrmaschinen mit kleineren Kehrbreiten sind zwar leichter zu bewegen und kommen in alle Ecken, aber sie sind nicht so schnell beim Kehren großer Teppichflächen. Wenn Sie hauptsächlich große Räume mit wenigen Hindernissen haben, ist eine größere Bürstenbreite ratsam.

Die Bürstenart

Teppichkehrer reinigen durch rotierende Bürsten. Diese sind entweder herkömmliche Borstenbürsten oder aus Gummi gefertigt.

  • Borstenbürsten sind die gängigste Variante, die es zu kaufen gibt und eignen sich hervorragend, um in Ihren Teppichflor einzudringen und eingearbeitete Tierhaare herauszuziehen.
  • Gummi ist besser geeignet, um extrem feine Verschmutzungen aufzunehmen, insbesondere von Hartholzböden und Fliesen.

Da beide Arten Vor- und Nachteile haben, verwenden einige Teppichkehrer beide, um die Vorteile beider Varianten zu nutzen. So kann beispielsweise ein Borstenblatt vorne an der Kehrmaschine sitzen, um grobe Verschmutzungen zu entfernen, während ein Gummiblatt hinten für feine Schmutzpartikel eingesetzt wird.

Was kosten gute Teppichkehrer?

Gut Produkte gibt es bereits für rund 30 €. Dabei handelt es sich eher um mechanisch betriebene Geräte. Aber auch elektrische Kehrmaschinen sind im Preissegment unter hundert Euro erhältlich.

Gibt es Testberichte?

Ja, es gibt viele Testberichte zu Teppichkehrern. Ein Testbericht von Stiftung Warentest ist uns vorerst nicht bekannt. Es gibt aber Vergleichsseiten wie vergleich.org und 10toptest.de die eine Liste der besten Geräte zusammengestellt haben. 

Weitere Fragen zu Teppichkehrern

Frage: Sie habe Haustiere! Brauchen Sie eine bestimmte Art von Teppichmaschine?

Antwort: Wohnungen, die von Katzen und Hunden bewohnt werden, benötigen in der Regel etwas mehr Reinigung. Sie brauchen zwar keine bestimmte Art von Teppichkehrer, wenn Sie Haustiere haben, aber beachten Sie, dass elektrische Modelle leistungsfähiger sind und Haare besser aufnehmen.

Frage: Wie nimmt eine Teppichkehrmaschine Schmutz auf?

Antwort: Anders als Besen schieben Teppichmaschinen den Schmutz nicht einfach über den Boden, so dass ein Haufen übrig bleib. Stattdessen kehren sie Schmutz in eine Kehrschaufel oder in einen Auffangbehälter. Wenn Sie fertig sind, leeren Sie den Schmutz einfach in den Abfallkorb.

Frage: Sind Teppichkehrer für alle Arten von Bodenbelägen geeignet?

Antwort: Teppichmaschinen sind für eine Vielzahl von Belägen geeignet. Trotz ihres Namens können sie nicht nur Teppiche reinigen sondern sind auch geeignet für Hartholz, Linoleum und Fliesen.

Frage: Was mache man mit einem Teppichkehrer?

Antwort: Teppichkehrer sind großartige Haushaltshelfer, wenn Sie eine schnelle Reinigung des Bodens benötigen. So können Sie Krümel unter dem Esstisch super schnell entfernen.

Frage: Womit zeichnen sich die besten Teppichkehrer aus?

Antwort: Mechanische Geräte sind sofort einsatzbereit. Sie arbeiten sehr komfortabel und natürliche ganz ohne Strom. Der Kehrbreite variiert, je nach Produkt, von ca. 20 bis 26 cm.

Frage: Wo kann man einen Teppichkehrer kaufen?

Antwort: Beliebet Kehrer für den Teppich finden Sie im Obi, Lidl, Kaufland und natürlich bei Amazon.

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API