Sonnenuhren

Eine Sonnenuhr als Deko für Ihren Garten

Die Sonnenuhr im antiken Stil, ist als Dekoration für Ihren Garten ein wunderschöner Blickfang. Wie viele von uns wissen, sind es einfache und schlichte Zeitmessgeräte, die in der Antike hergestellt und verwendet wurden, um die Uhrzeit am Tag korrekt zu bestimmen. Sie sind eine der ältesten und natürlichsten Methoden zur Zeitmessung. Haben Sie sich jemals gefragt, wie diese faszinierenden Geräte funktionieren? Oder welche Arten es gibt?

Sonnenuhren mögen zunächst ein ziemlich einfaches Werkzeug sein, um die Zeit zu verfolgen, aber im Laufe der Jahre sind sie etwas kompliziert geworden. Ihre Hauptfunktionen hängen vollständig von der Bewegung der Sonne ab.

Garten Sonnenuhren
Garten Sonnenuhren

Es wird interessanterweise angenommen, dass ein prähistorischer Mann die älteste Sonnenuhr erfand. Er beobachtete, wie sich ein Schatten im Verlauf eines Tages verkürzte und verlängerte.

Arten an Sonnenuhren
Zu den Top 10 Bestseller Sonnenuhren

Horizontale Sonnenuhren

Dies ist wohl die am häufigsten vorkommenden Art von Sonnenuhr und zeichnet sich weitgehend durch ein markantes flaches Zifferblattplatt aus. Man findet sie normalerweise auf Sockeln in Gärten, weshalb sie auch oft als „Gartensonnenuhr“ bezeichnet wird.

Horizontale Sonnenuhr aus Schiefer
Horizontale Sonnenuhr aus Schiefer
* Weitere Infos

Eine horizontale Sonnenuhr hat 2 Hauptbestandteile, die Frontplatte und der Gnomon. Er ist der vertikale Teil der Uhr, der den Schatten auf die Frontplatte wirft, um die Zeit anzuzeigen. Die Stundenmarkierungen auf der Frontplatte zeigt die Zeit an, auf der der Schatten liegt.

Die Äquatorialsonnenuhr

Der Grund, warum die äquatoriale Sonnenuhr mit diesem Namen bezeichnet wird, liegt darin, dass sie parallel zum Äquator der Erde verläuft. Es wird angenommen, dass diese Sonnenuhr eine der am leichtesten zu konstruierenden Uhren ist.

Alles, woraus die Sonnenuhr besteht, ist eine flache Oberfläche, die zusammen mit dem Gnomon zum Äquator ausgerichtet werden muss.

Äquatoriale Sonnenuhr Antik-Stil Gusseisen
Äquatoriale Sonnenuhr Antik-Stil Gusseisen
* Weitere Infos

Die Sonnenuhr hat eine halbe Hohlkugel als Zifferblatt was manchmal auch ein kreisförmiger Ring sein kann. Die Ebene des Zifferblatt liegt senkrecht zum Gnomon.

Wandsonnenuhr oder auch Vertikalsonnenuhr genannt

Dieser Typ von Uhr hängt im wahrsten Sinne des Wortes an der Wand von Häusern oder Gebäuden. Die Sonnenuhr ist vertikal zur Sonne positioniert, und der Gnomon wird so ausgerichtet, dass er mit der Achse der Erde übereinstimmt.

Diese Sonnenuhr hat ein wesentliches Merkmal. Sie ist nämlich nicht gleichwinklig, was bedeutet, dass sich die Schattenlinie nicht gleichmäßig auf dem Zifferblatt bewegt.

Wandsonnenuhr Sunshine Gardendeko
Wandsonnenuhr Sunshine Gardendeko
* Weitere Infos

Vertikale Sonnenuhren hängen an Wänden von Gebäuden wie Rathäusern und Kirchtürmen. Einer der Hauptgründe für eine Montage an Wänden ist, dass man sie leicht von weitem erkennen kann. Man sieht sie oft an allen Seiten eines Turmes. Auf diese Weise kann man die Uhrzeit aus jeder Richtung den ganzen Tag über ablesen. Der Gnomon dieser Sonnenuhren ist meist nur eine einzelne Metallstange, kann aber auch aus mehreren Metallstangen bestehen, um die Steifigkeit zu gewährleisten.

Die Top 10 Bestseller Sonnenuhren
Die Top 10 Bestseller Sonnenuhren

Schauen Sie sich auch unsere besten Saunas, Outdoor Wasserbrunnen, Deckenventilatoren und Hängesessel an.