Reisestative

Die 5 besten Reisestative für unterwegs in 2021

Machen Sie qualitativ hochwertige Fotos mit einem Kamerastativ, wir zeigen Ihnen die Top 5 Reisestative für dieses Jahr.

Egal, ob Sie gerade erst in die Fotografie einsteigen oder ein Profi sind, wenn Sie mit Ihrer Kamera unterwegs sind, wird ein leichtes und kompaktes Stativ von unschätzbarem Wert sein, um die perfekte Aufnahme zu machen.

Unscharfe Aufnahmen werden Ihnen ernsthaft die Laune verderben und diese Gelegenheiten ruinieren, die Sie vielleicht nie wieder haben. Was Sie brauchen, ist eines der besten Reisestative.

Wir haben für Sie recherchiert und die Top-Marken herausgesucht, damit Sie es nicht tun müssen!

5 sehr beliebte Reisestative
Zu den Top 10 Bestseller Reisestativen

GEEKOTO Aluminum Reisestativ mit Einbeinstativ mit 360° Panorama Kugelkopf

Reisestativ mit Stativtasche
Reisestativ mit Stativtasche

Manchmal dauert ein tolles Foto länger. Sie können die Kamera nicht immer ruhig halten. An dieser Stelle kann das Stativ die Kamera stabilisieren. Manchmal möchte man die Landschaft aus verschiedenen Blickwinkeln einfangen. Ein Stativ mit 360°-Anschluss kann Ihnen helfen, Rundum-Szenerien aufzunehmen. Als Fotograf sind Sie immer auf der Suche nach einem äußerst stabilen Halt für Ihre Kamera. Ein Stativ kann Ihnen das bieten. Kurz gesagt, alle Aspekte spiegeln die Experten der GEEKOTO-Produkte wieder.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

GEEKOTO Kohlefaser Reisestativ 200cm Carbon Kamerastativ

Reisestativ mit Panorama Kugelkopf
Reisestativ mit Panorama Kugelkopf

Dieses Stativ besteht aus 8 Schichten hochdichter Kohlefaser. Im Vergleich zu anderen Stativen ist es sehr leicht und stabil. Es lässt sich zum einfachen Tragen zusammenfalten. Sehr gut geeignet für professionelle Fotografen.

Die Beine können in 3 Positionen verstellt werden, um unterschiedliche Aufnahmewinkel zu erreichen. Die 3 Sicherungsringe verlängern die Arbeitshöhe des Stativs durch Lösen der Sicherungsringe. Unten an der Mittelsäule ist ein Gegengewichtshaken angebracht. Spezielles Design zur Erhöhung der Stabilität.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Kohlefaser High-End Reisestativ HS80C

Ultra-Stabiler Stativständer
Ultra-Stabiler Stativständer

Das HS80C Kohlefaserstativ ist ein High-End-Serienstativ aus den besten Materialien.8-lagiges Kohlefaserstativ, Luftfahrt-Aluminiumlegierungsmaterial, hervorragende Leistung, exquisites Aussehen und fabelhaftes Schießerlebnis. Das Beinrohr ist mit Ledergriffen ausgestattet, rutschfest und kältebeständig, so dass Sie in verschiedenen Umgebungen besser arbeiten können. Bequemes Halten des Stativs.

HS80C-Stative sind aus sehr hochwertigen Materialien hergestellt. Die fortschrittliche CNC-Bearbeitungstechnologie und die Eloxaltechnologie machen die Produktqualität stark und stabil. Das maximale Gewicht beträgt 30 kg. Das Stativ kann problemlos mit einer größeren Kamera mit einem Objektiv ausgestattet werden, das für die Außenfotografie verwendet wird.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Phinistec Kohlefaser Stativ für DSLR Kamera

Reisestativ mit Einbeinstativ 360
Reisestativ mit Einbeinstativ 360

Das Stativ besteht aus Kohlefaser, die sehr leicht ist und eine maximale Belastbarkeit von 12KGS hat. Es ist versenkbar, die Falthöhe beträgt nur 43 cm und die Entfaltungshöhe beträgt 155 cm, was damit reisetauglich ist. Das abnehmbare Stativ lässt sich leicht zerlegen und zusammenbauen und kann als Einbeinstativ verwendet werden.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Bestseller leichtes Kamera-Dreibeinstativ 41,91–127 cm mit Tasche

Höhenverstellbares Reisestativ aus leichtem Aluminium
Höhenverstellbares Reisestativ aus leichtem Aluminium

Mit diesem leichten Stativ (127 cm) von Amazon Basics können Sie lebendige Fotos in professioneller Qualität aufnehmen. Der Stativkopf kann ultimative Vielseitigkeit erreichen. Mit der praktischen Kippbewegung können Sie die Richtung ganz einfach anpassen. Die Schnellwechselplatte ermöglicht ein einfaches Abnehmen der Kamera vom Stativ und sorgt so für einen schnellen Wechsel zwischen den Aufnahmen.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie Sie das beste Reisekamerastativ auswählen – Der Kaufberater

Da Sie ja schon hier sind, wissen Sie auch warum Reisestative Ihnen bei der Fotografie helfen werden die besten Fotos zu machen. Allerdings haben Sie vielleicht einige Schwierigkeiten, das beste Stativ zu finden.

Obwohl es so viele hervorragende Produkte gibt, kann es manchmal schwierig sein, die Auswahl auf ein einziges zu beschränken. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, einen umfassenden Leitfaden zu verfassen.

Dieser Kaufberater wird Sie durch jeden Schritt des Auswahlprozesses führen und sicherstellen, dass Sie, wenn Sie ihn durchgelesen haben, keinen Zweifel mehr daran hegen, welches Kamerastativ für unterwegs das richtige für Sie ist!

Gewicht und Größe

Es ist zwar immer eine sehr gute Idee, eine einfach und leicht zu transportierende Kameraausrüstung zu haben, aber wenn es ums Reisen geht, ist das noch viel wichtiger.

Sie möchten, dass es alles so leicht wie möglich ist und trotzdem ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Haltbarkeit hat. Wenn Sie lange Strecken zu Fuß wandern, ist dies natürlich besonders wichtig, da Sie schnell ermüden können wenn Ihr Gepäck zu schwer ist, was jeder Reise einen Dämpfer verpasst.

Auch wenn Sie nur mit dem Flugzeug, dem Bus oder dem Auto unterwegs sind, möchten Sie kein zusätzliches Gewicht in Ihrem Gepäck haben.

Es spielt jedoch keine Rolle, wie leicht Ihr Stativ ist, wenn es nicht einmal in einen Rucksack oder Tasche passt! Wenn Sie ein hohes Stativ benötigen, ist das großartig aber stellen Sie sicher, dass es sich zusammenlegen lässt, damit es in Ihr Gepäck passt.

Generell gilt, dass schwerere Stative stabiler sind. Denken Sie daran, dass viele Stative mit Haken ausgestattet sind, die Ihnen die Möglichkeit geben, zusätzliches Gewicht hinzuzufügen, um Vibrationen zu vermeiden und die Stabilität zu erhalten.

Material und Langlebigkeit

Das Material, aus dem Ihr Reisestativ besteht, wirkt sich direkt auf die Leistung aus, die Sie aus ihm herausholen. Es gibt zwei Materialien, aus denen die oben erwähnten Stative bestehen. Dies ist Aluminium und Kohlefaser. Werfen wir einen Blick auf die beiden Materialien.

Aluminium

Es ist sehr widerstandsfähig und leicht, weshalb es so oft auf Reisen verwendet wird. Des weiteren ist es auch sehr erschwinglich. Bedenken Sie aber, dass es bei kaltem oder heißen Wetter die Temperatur schnell annimmt.

Kohlefaser

Es ist bei Fotografen das bevorzugte Material und wird für qualitativ hochwertige Stative verwendet. Während Aluminium eine großartige günstige Alternative ist, kann es nicht mit Kohlefaser verglichen werden. Es ist im Wesentlichen sehr witterungsbeständig und wird weder in der Sonne zu heiß oder nimmt kalte Temperaturen an.

Abgesehen davon ist es praktisch unzerstörbar und hält über Jahre hinweg. Es ist auch extrem leicht, obwohl es mehr kostet.

Es gibt viele Reisestative, die aus Kunststoff hergestellt sind, aber keines davon ist in unserer Bestsellerliste zu finden, und das hat auch seinen Grund. Kunststoff ist schrecklich für den gebrauch draußen, da es leicht beschädigt wird und sich leicht verzieht.

Tragfähigkeit

Sie werden festgestellt haben, dass die oben genannten Produkte alle sehr unterschiedlich sind, wenn es um die Tragfähigkeit geht. Diese bezieht sich auf das Gesamtgewicht, das ein Reisestativ bequem tragen kann.

Jedes der von uns vorgestellten Produkte kann Ihre Standard-Kamera sicher und problemlos tragen. Wenn Sie jedoch ein zusätzliches Objektiv kaufen wollen, welches besonders schwer ist, benötigen Sie eine höhere Tragfähigkeit.

Sie möchten natürlich nicht, dass Ihr neues Stativ unter dem hohen Gewicht Ihrer Kamera wackelt, da dies die Qualität Ihrer Aufnahmen stark negativ beeinflussen würde.

Stativkopf

Er ist ein entscheidender Teil Ihres Stativs. Es gibt hier verschiedene Typen. Die günstigeren Modelle haben oft Stativköpfe, die sich um 180 Grad in beide Richtungen bewegen lassen, und sonst geht da nichts.

Die teureren Modelle, lassen eine volle 360-Grad-Bewegung sowie eine 90-Grad-Auf- und Abwärtsbewegung zu. Damit sind Sie bei den Aufnahmen, die Sie machen wollen, völlig flexibel.

Stativbeine

Die Beine des Reisestativs sind zweifellos der wichtigste Teil! Während sich Dreibein, wie der Name schon sagt, auf drei Beine bezieht, gibt es einige, die in ein Einbeinstativ umgewandelt werden können. Diese sind viel bequemer zu benutzen, wenn Sie zu Fuß oder beim Wandern unterwegs sind.

Es geht jedoch um so viel mehr als nur um die Anzahl der Beine. Da Sie das Stativ im Freien verwenden werden, werden Sie sich höchstwahrscheinlich nicht auf einer ebenen Fläche befinden.

Das heißt, Sie wollen ein Modell mit verstellbaren Beinen. Der Grad der Verstellbarkeit hängt vom jeweiligen Modell ab. Einige verfügen nur über ein paar verschiedene Optionen, während andere sich automatisch einstellen lassen, ohne dass Sie etwas tun müssen.

Der Preis

Bevor Sie ein Stativ für Ihre Reise kaufen, ist es eine kluge Idee, ein Budget für sich selbst festzulegen. Wie viel Geld sind Sie bereit, für eines der besten Reisekamerastative auszugeben?

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Preis oder eine Preisspanne im Kopf haben und diese dann auch nicht überschreiten. So stellen Sie sicher, dass Sie kein schlechtes Gewissen beim Kauf haben müssen. Denn wir möchten, dass Sie Ihr neues Stativ für Ihre Kamera in vollen Zügen genießen können!

Fragen zu Reisestativen

F: Brauche ich eigentlich ein Stativ für die Reisefotografie?

A: Es ist höchstwahrscheinlich nicht notwendig, dass Sie es in jeder Situation verwenden. Es sei denn, Sie haben sehr zittrige Hände, dann gibt es Fälle, in denen Sie wahrscheinlich eine Art (shoot-and-go) Ansatz verwenden können. Wenn Sie jedoch Landschaften, Ausblicke, Tiere usw. aufnehmen möchten, benötigen Sie wahrscheinlich ein Reisestativ. Dies dient dazu, vollständige Stabilität zu gewährleisten.

F: Sind Stative für alle Kameras geeignet?

A: Die meisten Kameras haben ein ¼“-Innengewinde an ihrer Unterseite. Daher werden die meisten Stative mit einer abnehmbaren Platte mit einer ¼“-Außenschraube geliefert. Damit passen die meisten Stative auf die meisten Kameras. Es gibt jedoch einige wenige, die eine 3/8″-Schraube haben, so dass Sie im Zweifelsfall immer vor dem Kauf nachschauen sollten.

F: Was ist ein 3-Wege-Kopf?

A: Das ist im Wesentlichen ein Schwenkkopf, mit dem Sie alle drei Achsen individuell einstellen können. Sie können den Kopf mit einem Hebel von oben nach unten schwenken, sowie zur Seite neigen. 3-Wege-Köpfe können mit extremer Präzision verwendet werden, was sie für Naturaufnahmen und Makrofotografie erstaunlich macht.

F: Was ist ein Kugelkopf?

A: Diese funktionieren, indem die Kamera an einer Metallkugel befestigt wird, die sich im Inneren des Stativkopfes befindet. Dies ermöglicht eine nahtlose Bewegung in allen 3 Achsen. Um die Position der Kamera zu ändern, drehen Sie einfach einen Knopf, der eine freie Drehung ermöglicht.

Wenn Sie den Knopf in die entgegengesetzte Richtung drehen, arretiert er die Kameraposition. Das Tolle daran ist, dass Sie die Position viel schneller verstellen können als mit einem 3-Wege-Kopf. Der Nachteil? Dass er nicht so präzise ist wie ein 3-Wege-Kopf.

Fazit

Nun, da Sie die Gelegenheit hatten, alles über die besten Reisekamerastative zu lesen, welches werden Sie kaufen?

Während jedes unserer Produkte zu den besten auf dem Markt gehört, ist es am wichtigsten, dass Sie das perfekte Stativ für das, was Sie erreichen wollen, auswählen.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, genau das zu erreichen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und sehen uns bald wieder!

Top 5 Bestseller Reisestative
Top 5 Bestseller Reisestative

Schauen Sie sich auch unsere besten Hochzeitsgeschenkideen, Projektoren, Grillpavillons und Autodachzelte an.